Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Firewall abschalten





Frage

Hi, Ich sitze hinter einem professionellen VPN-Router und habe einen VPN-Tunnel zum Server meiner Firma hinter dem gleichen Router aufgebaut. Beides sind XP-Rechner. Der Tunnel funktioiert nur, wenn ich die XP-Firewalls abschalte. Normalweise kann man doch die Firewalls ausschalten, da die Router bereits Firewalls haben oder? Wenn nicht, dann muss lt. Hotline die UDP-Ports 500 freischalten. Ich weiß aber nicht, wie das bei der XP-Firewall gehen soll. Was ist zu tun: anschalten oder Port freischalten und wie? Gruß Ingo

Antwort 1 von Fastyneedhelp

Geh erstmal Systemsteuerung-->Sicherheitscenter-->WindowsFirewall(ganz nach unten Scrollen da findeste das MEnü) dann gehste auf AUSNAHMEN und da kannste auf Port gehen und die Ports freischalten.

Normalerweise stört die Windowsfirewall aber nicht musste normalerweise nur bei PortForwarding die Ports im Router öffnen...Fertig!

Antwort 2 von Ingoo

Hi Fastneedhelp
Danke für Deine Hilfe.
Die Netgear Hotline hat mir gesagt, dass es mit SoftwareFirewall Probleme geben kann und ich müsse den UDP Port 500 freischalten.
Auf meine Frage, wie das unter XP geht, hat man mir geantwortet, dass man das nicht wisse. Wahrscheinlich will man die Kunden zwingen, einen Premium Support-Vertrag abzuschliessen. Nach Erstellung des Tunnels ist fpr die Netgearleute der normale kostenfreie Support zu Ende.
Für welche Option muss ich den Port freischalten?
Enfacher wäre ja die Ausschaltung der Firewall und ich glaube, dass die Firewall im Router ausreichend ist oder?
Gruß
Ingo

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: