Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

datei löscht sich nicht mehr





Frage

hallo, alle zusammen. Ich habe ein broblem und zwar .ich habe so eine datei runtergeladen. Und wollte sie löschen ...aber es geht nicht . immer wenn ich sie löschen will dann kommt diese Fehlermeldung: Fehler beim Löschen der Datei oder des Ordners. ..........kann nicht gelöscht werden .Die Datei wird von einer anderen Person bzw.Programm verwendet. Schließen sie alle Programme, die die datei verwenden könen .und versuchen sie es erneut. Kann irgendeiner ...helfen ich habe schon im taskmanager die datei gesucht bei Prozesse . aber nichts gefunden MFG Andrew

Antwort 1 von _ricola_

hai

scheint als würde "die" datei grad verwendet von einem andren program.

intressant wärs ja mal, "was" für ne datei es ist, ob du daraus ne installation getätigt hast etc

im taskmanager siehste "nur" prozesse, aber "nie" dateien. dort kannste höchstens mal gucken ob ein prozess den du nicht kennst neu dazugekommen ist, das wär schon mal ein verdachtsmoment

ricola

Antwort 2 von _angel_

starte den pc neu
dann kannst du die datei löschen

Antwort 3 von Andrew

hi...all
es ist ein *Z* für ein Game.....und den PC neustarten nützt auch nichts ....habs schon probiert .....

ich habe nichts installiert sondern nur ihn runtergeladen und ihn ins spiel verzeichnis eingefügt..
aber von dort hab ich ihn schon gelöscht

...KP was da los ist ..

MFG ANDI

Antwort 4 von Pausenfueller

Hallo Andi

lade dir mal den (Link ->) ProcessExplorer herunter. Damit kannst du dir alle laufende Prozesse und auch die daran beteiligten Dateien anzeigen lassen. Hast du den Prozess gefunden, der auf diese Datei zugreift, dann 'kille' ihn einfach. Anschließend solltest du die Datei löschen können.

Gruß
Pausenfüller

Antwort 5 von Andrew

Hallo,
ich ahbe die datei wie gesagt gefunden und gelöscht ....aber die kommt da immer wieder:D:D
son misst....
die datei beträgt jetzt 0bytes....aber man kann sie noch immer nicht löschen ...


Kann jemannd noch ein Tipp geben ....

Danke für alle antworten

MFG ANDI

Antwort 6 von LOL_LOL

1) starte nero und lösche die datei dort (klingt komisch, hilft aber oft)
2) probiere es in der kommandozeile
3) probier das tool unlocker
4) boote linux live-cd, mounte die festplatte schreibbar und lösche die datei

Antwort 7 von tomcat8000

man kann auch in den DOS-Modus wechseln (START / Programme / Zubehör / Eingabeaufforderung) und die Datei dort löschen. Beispiel: del c:/windows/ie7/iexplore.exe

Antwort 8 von 0nyx

Du kannst Windows auch mal im abgesichteten Modus ausführen (da werden weniger Prozesse beim Hochfahren gestartet) und auf diese Weise versuchen die betroffene Datei zu löschen.

Gruß,
0nyx

Antwort 9 von uwei

Wenn die Datei so geheim ist...
Er kann sie ja löschen.
Fragt sich nur, wer oder was sie wieder anlegt.
Ich glaub nicht, dass in dem *Z* nur eine einzige Datei war. Vielleicht auch auf eine andere Datei drin geklickt?
Scanne doch mal dein System mit den gängigen Malware Programmen.
Fang einfach mit Spybot und Hijackthis an.
Nichts gefunden?

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: