Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

Ständiger Traffic?





Frage

Hi, ich habe einen neuen Router, der mir durch seine blinkende LED quasi ständigen Traffic anzeigt, auch wenn ich oder die anderen Compis nicht im Internet unterwegs sind (vorausgesetzt, die Compis sind an). Ich habe schon alles auf Bösewichte gecheckt, die vielleicht nach Hause telefonieren (Virenscan, Trojaner Scan). Muss ich mir vielleicht Sorgen machen, dass mein Rechner ein Zombie ist? Gibt es ein Tool, das mir den Traffic anzeigt? gruss stocki

Antwort 1 von Julian

Hi, Grundsätzlich sind Windows PCs sehr darauf ausgelegt zu kommunizieren im LAN und auch in Internet., wodurch auch ein Traffic entstehen kann wenn kein Rechner aktiv im Internet ist.
Zusätzlich kann es sein, dass Antiviren Programme oder andere im Hintergrund laufende Programme einfach eine Update anfrage senden.
Falls du allerdings doch Angst hast, untersuche deinen Rechner Offline auf Viren etc.

Gruß

Antwort 2 von HeisseSusi

ODER:

... es ist schäuble mit seinem bka-deutschland-trojaner ... *lol* (nur spass!!)...

es ist definitiv NICHT normal, wenn STÄNDIG (wie bei der problemdarstellung zu lesen) traffic entsteht...

es stimmt, dass viele anti-virentrojanerspywareschiessmichtotprogramme nach aktualisierungen etc suchen. das gilt meist auch für das betriebssystem und diverser anderer systemprogramme.

ABER in der regel geschieht das meist einmalig am tag / in der woche / monat.

du kannst über netstat mal nachsehen oder du installierst dir ein traffic-control proggi... davon gibts viele... gib doch einfach bei google TRAFFIC TOOL ein, da kommt ne ganze menge....

da meinungen, wie so oft, auseinandergehen, nenne ich hier keins. ( blöd, ne?! )

Antwort 3 von Julian

Hi Susi,

Leider hast du nicht ganz recht, denn wie auch oben zu lesen ist sind mehrere PCs im Netzt und zusätzlich gibt es Proggis, die jede Stunde nach Aktualisierungen suchen (Kaspersky z.B.).
und wenn das dann bei mehreren PCs im Netz der Fall ist, kann es einem so vorkommen, als wenn ein dauer Traffic auf der Leitung ist.

Gruß

Antwort 4 von HeisseSusi

lies nochmal RICHTIG:

Zitat:
...ständigen Traffic anzeigt, auch wenn ich oder die anderen Compis nicht im Internet unterwegs sind...


Antwort 5 von Julian

Ja das bedeutet für mich so viel, wie als wenn die PCs an sind, aber keine im Internet Surft oder spielt etc. ;)

Und sei nicht so gereizt wenn ich einmal gegen deine meinung etwas schreibe.

Antwort 6 von stocki

Hi,
also es ist tatsächlich ein ständiger Traffic an die IP 207.200.96.136.
Mit IP Checker habe ich herausgefunden, dass diese IP zu Netscape/AOL gehört (Schwarz IP Checker). Nun habe ich weder mit Netscape noch mit AOL etwas am Hut. Zudem wird offensichtlich der Traffic gespeichert und so meine FP zugemüllt. Vielleicht hat ja jemand eine Idee, wie ich diesen Sch... abstellen kann.

gruss
stocki

Antwort 7 von _ricola_

hai

mach mal nen HijackThis-scan und lass es auswerten.
beides gibts hier:

HijackThis Tool

HijackThis Logfileauswertung

ricola

Antwort 8 von stocki

Hi ricola,
hab jetzt mal mit Hijack gecheckt. Dabei hat sich nichts Böses ergeben. Der Traffic ist iimmer noch da :-((

gruss
stocki

Antwort 9 von _ricola_

ok, dann wie von susi schon angesprochen, geh mal "netstat -b" abchecken wenn du NICHT online bist (meint, kein IE oder FF offen hast, sondern einfach PC im ruhezustand)

start / ausführen / cmd ENTER hier "netstat -b" ENTER

irgendwelche verdächtigen *.exe files aufgeführt?

öööööhm, welches OS haste denn? wurde gar ned gefragt. Firewall aktiv? Haste nen Router?

ricola

Antwort 10 von stocki

Hi,
OS ist XP Prof, hänge hinter einem Router, Standardbrowser ist der Feuerfuchs.
Hab gerade mal mit netstat gecheckt - klappt nicht. Das Fenster ist sofort wieder weg; und soooo schnell kann ich nix sehen.
Das Problem ist ja, ich krieg die Maschine gar nicht ruhig, immer ist da dieser verd. Traffic. Ruhig wird´s nur, wenn ich das Netzwerkkabel rausziehe.

Gruss
stocki

Antwort 11 von stocki

Oops, Firewall ist aktiv.

Antwort 12 von sutadur

Zitat:
Hab gerade mal mit netstat gecheckt - klappt nicht. Das Fenster ist sofort wieder weg ...

Öffne vorher mit "cmd" die Console, dann bleibt das Fenster auch stehen ... ;o)

Antwort 13 von sutadur

Zitat:
Das Problem ist ja, ich krieg die Maschine gar nicht ruhig ...

Das wird Dir auch nicht gelingen. Irgendwelche Daten werden immer ausgetauscht.

Antwort 14 von stocki

Hi,
Juuuuuubel :-))) es ist Ruhe!
Der letzte Tip , die Prüfung mit netstat, hat den Übeltäter entlarvt: es war Clipinc.
Ist gelöscht und jetzt ist Ruh.

gruss
stocki

Antwort 15 von _ricola_

ich nehm mal an clipinc hat versucht seine radiostations-listen aktuell zu halten ;-)