Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Plauderecke

Interlink und XP





Frage

Hallo Forum! Vlt. gibts hier noch jemand, der sich an MS-DOS erinnern kann... Es gab damals ein beim MS-DOS mitgeliefertes Program "Interlink", welches 2 Rechner über zb die paralelle Schnittstelle miteinander verband, wobei einer der Rechner der "server" war. Habe jetzt einen "etwas" älteren Laptop aus der Versenkung geholt, den ich einfach gerne mal zum Leben erwecken will. Das Problem dabei ist, daß dieser Laptop über keinerlei Hardware-Erweiteungsmöglichkeiten verfügt und somit auch keine Netzwerkskomponente. Nun kam ich auf die Idee, ihn eventuell über die paralelle Schnittstelle an meinen XP-Rechner zu koppeln. Nun meine Frage: kennt wer von Euch da eine Möglichkeit um eine MS-DOS (+Win311) Maschine an XP zu koppeln sodas der Läppi als Client am XP rechner hängt? Bin nicht drauf angewiesen, sollte eher eine Spielerei ;-) sein. Falls Ihr da drausen zufällig ein Tool wisst, das sowohl DOS als auch XP tauglich ist (bzw unter XP den Interlink-Server "imitiert") würde ich mich über Eure Antwort freuen. Bei "Google" kam ich nicht recht weiter LG buzz

Antwort 1 von Bregenz

Eine Dateiübertragung über serielle Schnittstellen kann XP auch.
Das findet sich in der Netzwerkumgebung.
Da den "Assistenten für neue Verbindungen" aufrufen und "Eine erweiterte Verbindung einrichten" und eine "Verbindung direkt mit anderem Computer herstellen".
Die gewünschte Schnittstelle auswählen.

Antwort 2 von Bussard

Hallo Bregenz

Danke für diesen Tipp!

Nun da der DOS-Laptop noch nicht so läuft,
werde ich noch warten müssen, ob sich da eine Verbindung aufbauen läßt!

Freut mich aber mal die Spur die ich heute Nachmittag gesucht habe, endlich gefunden zu haben

LG buzz

Antwort 3 von Locke

Hallo Bussard,
was Du brauchst ist dann ein Nullmodemkabel, kein "normales" paralleles Kabel.
Wie Du das umlöten kannst steht hier, links auf Parallel Rechner - Rechner und dann Kabel für Laplink, Interlink.
Dann musst Du die beiden Rechner damit miteinander verbinden.
Starte auf dem Dos - Rechner das Programm Interserver indem Du Intersvr eintippst und Enter drückst.

Nun zu dem XP-Rechner, dazu hat Microsoft eine Anleitung im Netz.

Viel Erfolg.

Gruß
Locke

Antwort 4 von Bussard

Hallöchen zusammen!

verspätet aber doch möchte ich mich mal für alle Tips und Infos bedanken :-)

Mangels Festplatte muß ich das Projekt leider vorübergehend auf Eis legen!

Ein Bekannter hatte zwar ne Festplatte (800 MB - ideal für DOS/ Win311), aber leider war bei dieser außern nem "klack-klack" und diversen anderen Mißtönen nicht viel zu hören... :-(

Daher gebe ich mal diesen Zwischenbericht ab, und lege den Laptop vorlaufig mal zu den Resourcen *grins*

LG buzz

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: