Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

TMP-Datei S7EE924E5.tmp





Frage

Hallo, seit einiger Zeit meldet TuneUp Utilities, dass sich auf meinem Rechner die TMP-Datei S7EE924E5.tmp versteckt eingenistet hat (und das gleich zweimal; siehe Anlage). Als Hinweis bekomme ich die Information, dass temporäre Dateien von Programmen als Zwischenspeicher genutzt werden und sich bedenkenlos löschen lassen, was aber bei mir leider nicht der Fall ist. Und das beunruhigt mich sehr, zumal ich nicht weiß, welches Programm die TMP-Datei S7EE924E5.tmp als Zwischenspeicher nutzt. Beim Durchsuchen aller Dateien (auch der versteckten) ist diese Datei nicht gefunden worden. Kann mir jemand sagen, was das für eine Datei ist, welche Auswirkungen sie hat und wie ich sie löschen kann. [*][sup][i] *Threadedit* 23:12:47 Admininfo: Führ bitte einen Thread nicht fort indem du Weitere eröffnest, und vermeide Mehrfachanfragen. Die Datenbank und User werden es dir danken. Siehe [u][url=https://supportnet.de/faqsthread/840]FAQ 2.[/url][/u][/i][/sup]

Antwort 1 von Helfer1

Hi, wenn sich die Datei im normalen Rechnerbetrieb nicht löschen lässt, dann kann ein Programm darauf zugreifen. Versuche es deshalb mal im abgesicherten Modus mit dem Löschen.

Antwort 2 von stars-stripes

Sorry,

die Anmerkung in meinem Thread "siehe Anlage" ist falsch. Die Anlage sollte ein Screenshot sein. Da es nicht möglich ist Attachments beizufügen, fehlt sie.

Antwort 3 von stars-stripes

Hallo Helfer1,

vielen Dank für Deinen Tipp. Leider kann ich ihn nicht nutzen, da ich auf Grund meiner bescheidenen Computerkenntnisse nicht weiß, wie ich in den abgesicherten Modus komme und wie wieder raus. Ich bitte um Entschuldigung, aber es ist so, wie es ist. Mit meinen 64 Jahren fällt es mir nicht leicht, mir umfangreicheres Wissen anzueignen. Bestimmte Sachen kann ich nur machen, wenn die Vorgehensweise genau beschrieben ist. Könntest Du mir die erforderlichen Schritte nennen? Wenn ja, dann sage ich jetzt schon mal im Voraus vielen Dank.

Gruß
stars-stripes

Antwort 4 von Galahad

Hallo stars-stripes,

in den abgesicherten Modus kommst Du,
indem Du bei einem Neustart die Taste F8 gedrückt hälst.

Dann auf dem Bildschirm "abgesicherter Modus" wählen.

Ansonsten kannst Du auch mal das Programm
Unlocker zum löschen versuchen.

MfG

Antwort 5 von stars-stripes

Hallo Galahad,

vielen Dank für die Info, wie ich in den abgesicherten Modus komme. Wie muss ich vorgehen, um da wieder rauszukommem?

Mit dem Programm "Unlocker" habe ich die temporäre Datei S7EE924E5.tmp nicht löschen können, da sie nicht auffindbar ist.

TuneUp Utilities informiert mich im Fenster "Eigenschaften" ständig darüber, dass diese Datei am 6. November 2007 zweimal in C:\Windows (ohne weitere Pfadangabe) angelegt wurde, der letzte Zugriff darauf am 1. Januar 2008 erfolgte und sie 24 Byte groß ist. Bei "Attribute:" ist ein Häkchen vor "Versteckt " (Häkchen und Versteckt-Feld sind grau).

Gruß
stars-stripes

Antwort 6 von Helfer1

Ich verwende win98 und meine Hilfe kann sich daher nur auf dieses System beziehen. Im Prinzip ist die weitere Vorghensweise bei XP ähnlich.
Du musst zuerst das Attribut "Versteckt" deaktivieren, dann wird diese Datei angezeigt. Dazu gehst du in den Explorer unter Extras/Ordneroptionen.../Ansicht und hier unter Versteckte Dateien aktivierst du die Option "Alle Dateien anzeigen".
Jetzt kannst du über die Windows-Dateisuche dir die Datei S7EE924E5.tmp anzeigen lassen und versuchen zu löschen.
Wenn die Datei angezeigt wird und der Zugriff immer noch verweigert wird, dann tritt Phase 2 in Kraft "Abgesicherter Modus". Weitere Anleitung erfolgt bei Rückmeldung.

Antwort 7 von stars-stripes

Hallo Helfer1,

vielen Dank auch Dir für Deine Bemühungen, mir zu helfen.

Den von Dir als Phase 1 bezeichneten Problemlösungsvorschlag hatte ich schon probiert, bevor ich in diesem Forum um Hilfe bat. Ohne Erfolg.

Das Problem ist, dass die beiden Dateien (die Datei S7EE924E5.tmp wurde - wie schon erwähnt - zweimal angelegt) mit der Windows-Dateisuche nicht zu finden sind, obwohl sie ständig von TuneUp Utilities aufgeführt werden, und zwar mit dem folgenden Hinweis: "2 Dateien konnten nicht gelöscht werden, da sie entweder gerade benutzt werden oder Ihnen die nötigen Zugriffsrechte fehlen."

Ich habe vorhin den Dateinamen S7EE924E5.tmp bei Google eingegeben mit dem Ergebnis, dass drei Treffer angezeigt werden, in denen es um einen Trojaner TR/Spy.Agent.42496 (ntos.exe) geht. Na prima! Ich habe den Dateinamen in den Beiträgen zwar nicht gefunden (vielleicht habe ich ihn übersehen), aber nun bin ich noch mehr beunruhigt. Ich weiß nur, dass ich mit all dem, was dazu geschrieben wurde, auf Grund meiner fehlenden Kenntnisse nichts, aber auch gar nichts anfangen kann.

Die sofort vorgenommene Virensuche mit Kaspersky, Spybot - Search & Destroy und a-squared Free ergab, dass keine Viren gefunden wurden. Was nun?

Gruß
stars-stripes

Antwort 8 von Galahad

Hallo stars-stripes,

wenn die Programme alle nichts gefunden haben, braucht
Dich das nicht zu beunruhigen.

Mach doch mal Doppelklick auf Arbeitsplatz, dann auf C,
und dann Windows, dann suchst Du den Ordner Temp
und schaust mal ob Du die Datei dort findest.

Dann kannst Du Unlocker dort anwenden,oder auch Killbox.

MfG

Antwort 9 von Chris2134

Die Datie wird im TEMP Ordner von WINDOWS erst angezeigt, wenn du vorher folgendes machst:
- Doppelklicken auf ARBEITSPLATZ
- Oben in der Menueleiste EXTRAS den Punkt ORNDEROPTIONENÜ anwählen
- Zum Reiter ANSICHT wechseln
- Dort unter dem Punkt VERSTECKTE DATEIEN UND ORDNER die Auswahl auf ALLE DATEIEN UND ORDNER ANZEIGEN setzen
- Unten uf ÜBERNEHMEN klicken

Danach solltest Du die Datei dann im TEMP Ordner von WINDOWS sehen können.

Wenn Du nach dieser Datei suchen willst, musst Du auch versteckte Dateien miteinbeziehen. Das geht wie folgt:

- Den Suchdialog von Windows öffnen
- Auf DATEIEN UND ORNDER klicken
- Ganz unten auf WEITER OPTIONEN klicken
- Häkchen setzen vor SYSTEMORDNER DURCHSUCHEN, VERSTECKTE ELEMENTE DURCHSUCHEN und UNTERORDNER DURCHSUCHEN
- Dann den Dateinamen in das Feld oben eintragen und auf SUCHEN klicken.

Da sollte die Datei dann gefunden werden.

Antwort 10 von stars-stripes

Hallo Galahad,

vielen Dank auch Dir für Deine Bereitschaft, mir zu helfen.

Es bleibt dabei, die Datei ist nicht zu finden, obwohl sie auch heute wieder von TuneUp Utilities als nicht löschbar gemeldet wird..

Gruß
stars-stripes

Antwort 11 von stars-stripes

Hallo Chris 2134,

vielen Dank für Deine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Genau so habe ich es schon x-mal versucht, die Dateien zu finden ... ergebnislos.

Alle gut gemeinten Ratschläge führten nicht dazu, die Dateien aufzuspüren und dann zu löschen. Nun bin ich so weit einzusehen, dass ich nicht umhinkomme, eine Neuinstallation vorzunehmen, natürlich nur zusammen mit einem Kenner der Materie.

Gruß
stars-stripes

Antwort 12 von Tydi

Hi, wenn es sonst keine Probleme mit dem Rechner gibt, dann würde ich eine Neuistallation nicht vornehmen. Du kannst es auch noch mal mit online Virenscannern und Trojanerscanner versuchen, die sind meist auf dem neusten Stand.

Antwort 13 von Galahad

Hallo stars-stripes,

wenn dies Dein einziges Problem ist, brauchst Du keine
Neuinstallation durchzuführen.

Die Temporäre Datei zu löschen, würde wohl letztendlich
sowieso nichts bringen.
Sie würde von dem Programm das sie benutzt ohnehin
wieder erzeugt werden.

Da sie nicht löschbar ist, wird sie von irgendeinem Programm
benutzt. Dies kann aber auch etwas ganz harmloses sein.

Da Du ja schon einige Anti-viren, spyware und Trojanersuchen
ohne Fund durchgeführt hast brauchst Du Dir keine Sorgen
machen.
Du solltest diese Programme natürlich hin und wieder
mal durchlaufen lassen, updaten nicht vergessen.

Was Du noch machen kannst ist den Start up Manager
von Tuneup aufzurufen und schauen was da so alles
startet.
Hier wird Dir ja angezeigt ob etwas schädliches dabei ist.

MfG

Antwort 14 von stars-stripes

Hallo Tydi,

nein, weitere Probleme habe ich nicht mit dem Rechner. Also folge ich Deinem Rat und werde keine Neuinstallation vornehmen.

Vielen Dank für Deine Anregung, noch einmal eine Suche mit einem Online-Virenscanner zu starten. Und wenn auch er nichts findet, dann gebe ich es auf und akzeptiere, dass zwei temporäre Dateien aus welchem Grund auch immer nicht gelöscht werden können.

Gruß
stars-stripes

Antwort 15 von stars-stripes

Hallo Galahad,

noch einmal vielen Dank für Deine Ausführungen.

Deine Begründung, warum eine Neuinstallation nichts bringen würde, ist überzeugend. Ich werde deshalb - wie ich es auch schon an Tydi geschrieben habe - auf eine Neuinstallation verzichten.

Selbstverständlich sorge ich dafür, dass mein Virenschutzprogramm immer auf dem aktuellen Stand ist. Und eine Virensuche erfolgt mindestens einmal wöchentlich.

Der TuneUp StartUp Manager bestätigt, dass alle Programme auf meinem Rechner vertrauenswürdig sind.

Wenn auch mit Eurer Hilfe nicht geklärt werden konnte, warum die beiden Dateien nicht löschbar sind, so bin ich jetzt doch fast sicher, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit dafür kein Schadprogramm ursächlich ist.

Abschließend möchte ich mich noch einmal bei Dir und auch bei allen anderen für die Bereitschaft, mir zu helfen, sehr herzlich bedanken.

Gruß
stars-stripes

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: