Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Textverarbeitung

Dokumente speichern in works 8.5





Frage

Hallo. gibt es eine Möglichkeit, Texte die mit Works 8.5 Textverarbeitung erstellt wurden, standardmäßig als *.doc zu speichern und nicht als *.wps ? Jedesmal wenn ich ein word-Dokument öffne (also mit der Dateiendung *.doc ) fragt Works mich ob ich die Änderungen in *wps speichern möchte. dabei hab ich am betreffenden Dokument nichts geändert. Also ich hätte gern, dass automatisch als .doc gespeichert wird. Kann man das irgendwo einstellen??? Danke

Antwort 1 von popolli

schieb

Antwort 2 von Marie

Na wenn Du mit Works schreibst verstehe ich nicht, dass Du als Worddokument abspeichern willst? Du kannst ein Works-Dokument mit Word öffnen und als Worddokument abspeichern, Du kannst aber nicht ein Works-Dokument mit Works automatisch als Worddokument speichern.

Warum machst Du denn so ein Gewurschtel??

Gruß Marie

Antwort 3 von nostalgiker6

@Marie: Ich will nicht behaupten, dass das geht (womöglich hat MS das extra nicht eingebaut, damit man doch Word kauft). Aber ganz absurd ist der Wunsch nicht - man will schliesslich mit dem Mainstream kompatibel sein. Bei OpenOffice hat man jedenfalls an diese Möglichkeit gedacht.

Antwort 4 von popolli

Es ist ganz einfach:

Ich habe ein paar dokumente, die ich immer wieder lesen muss, zumindest auszugsweise. Und jedesmal wenn ich das betreffende dokument wieder schließen will, werde ich gefragt, ob ich die änderungen in ***.wps speichern möchte... babei hab ich nichts verändert.... und will auch nich umspeichern

Antwort 5 von nostalgiker6

Ja, warum liest Du sie dann nicht mit Word???

Antwort 6 von popolli

weil ich word nicht habe. bekomme die dokumente per email und muss die auch teilweise weiterschicken. allerdings ist das langsam am thema vorbei...

Antwort 7 von nostalgiker6

Wäre es dann nicht wirklich besser, Open Office (KOSTENLOS + hier im Forum immer wieder zitiert) herunterzuladen, zu installieren und sttat Works zu verwenden?

Dort kann man - wie erwähnt - einstellen, dass Dokumente automatisch als doc gespeichert werden. Intern verwendet OO allerdings ein anderes Format - was dazu führt, dass das Laden und vor allem das Speichern von docs wg. der notwendigen Konvertierung etwas länger dauert als bei Verwendung des "normalen" OO-Formates. Das sollte aber bei einem aktuellen Rechner kein Problem sein.

Antwort 8 von popolli

Na klar wäre das eine option. Allerdings beantwortet das auch leider meine frage nicht. Wenn es nicht geht, dann geht es eben nicht :-(

Antwort 9 von Marie

Na in Antwort 2 hab ich doch bereits geantwortet, dass es nicht geht.

Wieso behauptest Du Deine Frage sei nicht beantwortet, nur weil Dir die Antwort nicht schmeckt. :-)

Gruß Marie

Antwort 10 von popolli

??? Das war nicht auf deine Antwort bezogen...:-)

Antwort 11 von Joker2008

Dann benutze WordPad oder WordViewer. Die Abfrage bei Works die Dich so nervt, kommt auch bei den ***.wps-Dateien.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: