Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Telekommunikation

Wahlregeln der Fritzbox Fon 7050





Frage

Hi, ich hab die Box schon lange in Betrieb, nun wunder ich mich aber über die Wahlregeln. Die sehen bei mir ca. so aus: 00224 Festnetz 00232 Festnetz 00239 Festnetz 00245 Festnetz 00246 Festnetz 00269 Festnetz 00674 Festnetz 00681 Festnetz 00682 Festnetz 00686 Festnetz 00688 Festnetz 00690 Festnetz 0193010 Festnetz Gehen auch noch weiter, aber ich kann doch nicht für alle möglichen Nummern eine Regel erstellen. Eigentlich möchte ich, dass alle Telefonate über VoiceOverIP gehen und alle anderen die über Festnetz gehen sollen, sollen eine Regel brauchen. Im Moment telefoniert mein Telefon über die Box aber alles übers Festnetz. Ich verstehe nicht ganz wo man die Einstellung macht ob alles per VoIP oder Festnetz gehen soll. Irgendwo muss man das ja einstellen, da man sonst für alle Telefonnummern extra Regeln einrichten müsste. Eine Lösung wäre für alle Gespräche die mit einer 0 anfangen eine Regel und 1 eine Regel, und 2 eine Regel, ... aber das kann ja nicht so gewollt sein. Über Hilfe wäre ich dankbar Gruß Fabian P.S. Vielleicht macht es ja was aus, meine Firmware ist Momentan installierte Firmware-Version: 14.04.15

Antwort 1 von Pausenfueller

Hallo Fabian,

wenn dich ein zweites Telefon nicht stört, dann hänge das auch noch an die Box und lege fest, dass über diesen Anschluss grundsätzlich der Festnetzanschluss verwendet wird.

Wobei ich nicht verstehe, warum du normale Ferngespräche über das Festnetz laufen lässt. Selbst wenn du keine Telefonflat für VoIP ins Festnetz hast dürfte es billiger sein, bis in das jeweilige Ortsnetz VoIP zu benutzen und dort dann ein Ortsgespräch zu führen.

Gruß
Pausenfüller

Antwort 2 von halfstone

Hi Pausenfüller,

genau das will ich ja, ich will, dass alle Telefonate per VoIP geführt werden nur die Ausnahmen eben nicht.

Im Moment ist es aber genau andersrum und ich finde die Möglichkeit das einzustellen nicht.

Gruß Fabian

Antwort 3 von Mikoop

Hallo Fabian,

Die einzigen Möglichkeiten, die ich kenne sind ein Wählpräfix (irgendwas mit *1# - Gebrauchsanweisung) oder das mit 1,2,3,4

Sinn der Sache ist, dass zB der Notruf nicht sicher per VOIP erreichbar ist, deshalb stehen 110, 112 etc dem Festnetz zugeordnet in der Liste.

Meine Fritzbox Fon ist gar nicht am Festnetz angeschlossen, darum habe ich da keine Probleme. Die kann nur per VOIP raus und macht das dann auch...

Gruss, Mikoop

Antwort 4 von Pausenfueller

Hallo Fabian,

ich war von meiner 7170 ausgegangen, könnte sein, dass es bei der 7050 etwas anders läuft.

Aber ich hab zu deiner Frage bei AVM z.B. --> das gefunden und lt. --> dieser Info soll die aktuelle Firmeware 14.04.33 einen besseren Telefonie-Assi haben, ggf. bringt der was.

Gruß
Pausenfüller

Antwort 5 von fpa

@Fabian

meinst du, daß nur bestimmte Festnetznummern über Festnetz angerufen werden sollen?

Das kannst du dann aber einfach über ne neue Wahlregel festlegen.

Du musst auch erstmal Voip-Nummern registrieren und einrichten, sonst bekommst du das auch gar nicht in der Auswahl.

Bei der neueren Firm ist das einfach. Du richtest ne neue Regel ein. Unter Bereich kannst du dann Mobilfunk, Ortsnetz, Ferngespräch etc. auswählen.

In dem feld darunter dann ein Präfix, musst du aber nicht. Dieses Feld kannst du dann für deine Ausnahmen verwenden.

Im nächsten Feld wählst du dann aus ob über Voip, nen Call-by-call (für Handytelefonate, mein tipp 01054), oder Festnetz.


Gruß
Fabian

Antwort 6 von halfstone

Hi,

ja genau so meine ich es, es sollen nur die Notrufnummern und sonst ein paar Nummern übers Festnetz gewählt werden, der ganze Rest über VoIP (eine Nummer hab ich da schon registriert sonst könnte ich ja keine Wahlregel für IP Telefonie machen.

Ich frage mich eben nur, warum meine FritzBox meint alle Nummern für die keine Regel da ist automatisch per Festnetz anzurufen, obwohl ich das genau andersrum hätte.

Es würde ja auch gehen mit dem Standardregelsatz sind ja genau die Notrufnummern abgedeckt.

Wie gesagt ich wundere mich schon etwas über die unauffindbare Einstellungsmöglichkeit.

Wenn es denn nicht anders geht, werde ich aber die Firmware updaten.

Gruß fabian

Antwort 7 von Pausenfueller

Hallo Fabian,

nach einem Blick in das Handbuch der 7050 vermute ich, dass dein Problem mit einer falschen oder fehlenden Einstellung zusammenhängt und nicht mit der Aktualität der Firmeware.

Zunächst muss natürlich unter Telefonie / Internettelefonie eine Internetrufnummer eingetragen sein, wass ich bei dir aber als gegeben voraussetze.

Analogtelefon
  • 'Auf alle Rufnummern reagieren' aktiv ohne Rufnummernentrag:
    reagiert auf alle eingehenden Anrufe, unabhängig von der Rufnummer
    verwendet für ausgehende Anrufe die Internetrufnummerunter Berücksichtigung der Wahlregeln
  • Auf alle Rufnummern reagieren' deaktiviert und Eintrag einer Festnetz-Rufnummer, auf die reagiert werden soll:
    reagiert bei Anruf nur auf die eingegebene Nummer
    verwendet für ausgehende Anrufe die Verbindungsart dieser Nummer, also Festnetz
  • Auf alle Rufnummern reagieren' deaktiviert und Eintrag der Internetrufnummer sowie Eintrag einer weiteren Festnetz-Rufnummer, auf die reagiert werden soll:
    reagiert auf alle Anrufe über die Internetrufnummer und die eingegebene Festnetzrufnummer
    verwendet für ausgehende Anrufe die Internetrufnummer unter Berücksichtigung der Wahlregeln

    Bei ISDN-Telefonen verhält es sich ähnlich. Um einerseits nur auf eine bestimmte Nummer zu reagieren, andererseits aber primär über das Internet zu telefonieren, muss man als Abgangs-MSN die Inetrnetrufnummer eingeben, sonst wird grundsätzlich über das Festnetz telefoniert.

    Vielleicht können diese Denkanstöße etwas weiter helfen.

    Gruß
    Pausenfüller

  • Antwort 8 von halfstone

    Hi,

    jetzt wirds wirklich kurios, ich hab jetzt auf die Firmware 14.04.33 geupdatet. Finde aber diese Einstellungen nicht, von Pausenfüller aus Antwort 7.

    Ich versteh es nicht, es muss doch eine Einstellung zu finden sein, unter der man sagen kann: "bitte alle ausgehenden Anrufe üder Festnezt (ISDN) oder über VoIP machen.

    Sonst muss ich mich ja mit Wahlregeln rumschlagen bis mal alle über VoIP telefonieren.

    Wie ist das bei euch? Ich kanns mir langsam nicht mehr vorstellen, kann doch nicht sein, dass man eine VoIP Flatrate hat aber bei der Fritzbox für alle Vorwahlen 01,02,03,04,... und alle normalen Telefnonnummern 1,2,3,4... ne extra Regel erstellen muss, dass über VoIP telefoniert wird?

    Wo ist denn da bei euch die Einstellung über welche Methode man grundsätzlich telefoniert, die Regeln sind ja dann eher die Ausnahmen.

    Bin langsam echt am Zweifeln, oder liegt es daran, dass ich meinem ISDN Telefon feste MSNs zugeordnet habe?

    Gruß und Danke nochmal für die Hilfe

    Fabian

    Antwort 9 von halfstone

    Ahhhhh,

    alle Befehle zurück. Mit der neuen Firmware habe ich jetzt unter Wahlregeln, wenn ich eine neue einrichte die möglichen Auswahlen:

    Rufnummer
    Mobilfunk
    Ortsnetz
    Ferngespräch
    Ausland
    Sonderrufnummern
    Auskunft

    Wenn man auf z.B. Ferngespräch klickt, kann man nicht wie bei Rufnummer eine Nummer angeben sondern alle Fernsgespräche werden dann über die in der Regel angegebene Methode geführt.

    So etwas hatte ich gesucht und nicht gefunden, da ich die Regeln nicht anfassen wollte, Danke für eure Mithilfe.

    Gruß Fabian