Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Yakumo Laptop lässt sich nicht öffnen





Frage

Guten morgen, habe ein Problem, hoffe mir kann jemand einen Tip geben. Wollte letztens mein Yakumo Laptop öffnen, um den Lüfter zu kontrollieren. Alle Schrauben waren beseitigt, trotzdem ging das Laptop nicht auf, hing an einer Seite fest. Weiss jemand ob es einen Trick dafür gibt? Nr. : Yakumo Notebook D27E2 von 2002 Vielen Dank im voraus

Antwort 1 von KeinePanik

Hallo Therese1971!

So´n Läppi hat in der Regel sehr viele kleine Befestigungsschrauben, die es erst zu entdecken gilt!
Wenn Du dir sicher bist wirklich ALLE Schrauben gelöst zu haben dann gibt da ja noch diese kleinen & gemeinen(!) Clipse / Kunststoffhäkchen die sich in alle möglichen Gehäusevertiefungen hineinkrallen und TROTZ aller gelöster SChrauben deinen Läpi noch recht passabel zusammenhalten! :-(

Da hilft nur eins: Kleinen, schmalen Schraubendreher zücken (=> am besten die sog. Feinmechaniker-Schraubendreher) und GANZ VORSICHTIG!!! an den betr. Gehäusetrennstellen und den vermuteten Clipsen, diese beiseite drücken bis sie aus der Verankerung springen!
Dieses Prozedere am ganzen Gehäuse entlang vollziehen und die "Kiste" müßte sich schlagartig öffnen! (=> Vorsicht mit dem Schraubendreher, beschädige auf keinen Fall die Platinen (Motherboard,..etc)
Beim späteren Zusammenbau mußt Du auf jeden Fall darauf achten das wirklich JEDE Clipse / Klemmhaken wieder einwandfrei einrastet (=> auf Klickgeräusch achten!) damit die nachfolgende Verschraubung auch problemlos verläuft!


Viel Spaß beim basteln & säubern,....:-)

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: