Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsVista

HP Scan Jet 3400C





Frage

Suche für Vista Basic die Treibersoftware für den Scanner??

Antwort 1 von ComPat

Auf der HP- Homepage, allerdings nur in Englisch, und nicht für Vista.
Der XP- treiber sollte aber eigentlich laufen.

Antwort 2 von StilleQuelle

Hallo,

ich hab einen HP ScanJet 3300C.
Auch dafür gibt es keinen vista-Treiber.
Ich hatte dazu HP angemailt und bekam nachstehende Antwort.
Ich denke das funktioniert auch bei dir.

Für den ScanJet 3300c gibt es wegen seines Alters keinen Support mehr per
Email oder Telefon. Dennoch ein paar Anmerkungen zu Ihrem Anliegen:

Sie fragen nach Treibern für Ihren Scanjet 3300 und Windows Vista.

Es gibt leider keine Treiber/Software für den Scanjet 3300 und Windows
Vista.

Aufgrund des Alters des Scanners, wird es auch von HP auch keine Treiber für
den Scanjet 3300 und Windows Vista geben.

Wir haben den Scanjet 3300 allerdings schon erfolgreich unter Windows Vista
# 32Bit nutzen können.

Für die folgenden Schritte übernehmen wir allerdings keine Gewährleistung
oder Garantie.

Sie führen diese Schritte auf eigene Gefahr durch. Für eventuelle Schäden am
Betriebssystem übernehmen wir keine Haftung.

Hinweis: Wenn Sie die 64Bit Version des Windows Vista haben, funktionieren
die XP-Treiber wahrscheinlich nicht bzw. sind nicht kompatibel.

Zuerst benötigen Sie den Download für Windows XP.

Diesen finden Sie unter folgendem Link:
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareDownloadIndex?softwareit...
Installieren Sie die Software und starten Sie den Rechner danach neu.

Stecken Sie dann den Scanner an. Wahrscheinlich wird der Scanner dann nicht
erkannt bzw. die Treiber werden nicht installiert.

Öffnen Sie den Gerätemanager und wählen Sie das unbekannte Gerät aus.
Aktualisieren Sie dessen Treiber.

Wählen Sie "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen."

Klicken Sie auf "Durchsuchen" und geben Sie das Verzeichnis des entpackten
Downloads an (normalerweise C:\sj650).

Sie erhalten nun die Meldung, dass der Treiber nicht digital signiert ist.
Ignorieren Sie das und setzen Sie die Installation fort.
Öffnen Sie nun einmal die PrecisionScan LT Software.
Wahrscheinlich erhalten Sie eine Fehlermeldung.
Sollte dies der Fall sein, müssen Sie noch den
"Windows-Bilderfassungsdienst" deaktivieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

Klicken Sie auf "Start" -> "Systemsteuerung" -> wechseln Sie auf die
"Klassische Ansicht" (links oben) -> klicken Sie doppelt auf "Verwaltung" ->
dann auf "Dienste" -> öffnen Sie die "Windows Bilderfassung" ->klicken Sie
auf "Beenden" und wählen Sie unter "Starttyp:" "Deaktiviert" aus -> klicken
Sie auf "Übernehmen" und "OK" -> starten Sie den Rechner neu.

Nach dem Neustart sollten Sie über die PrecisionScan LT Software scannen
können.

Es gibt allerdings ein Problem. Wenn Sie einen Scan speichern möchten, haben
Sie keine Möglichkeit einen Dateinamen einzugeben und können den Scan daher
nicht speichern.
Es gibt aber einen Trick, wie Sie dennoch speichern können. Wählen Sie unter
"Wo soll das Scanbild abgelegt werden?" das "Paint" aus.
Das Scanbild wird dann an das Paint gesendet, wo Sie es speichern können.


Bei mir hat es funktioniert und ich kann den Scanner nutzen.

Gruß
SQ

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: