Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Plauderecke

Suche einen Editor für HTML JavaScript PHP usw.





Frage

Hallo Leute ich Suche einen Editor für HTML PHP JAVASCRIPT usw. Kein auch was kosten aber nicht so viel ;) Danke im voraus und mfg Marcel

Antwort 1 von TByte

ein normaelr eitor wie der bei jedem windows sollte ausreichen.
für html/javascript reicht es völlig aus: code eingeben, dateierweiterung in *.html ändern, und mit browser ergebnis angucken.
bei php, mysql etc. also NICHTSCRIPTSPRACHEN brauchst du nochmal sowas wie Apache oder XAMPP o.ä.

mfg
TByte

Antwort 2 von TByte

Achja: alles vorgeschlagene ist kostenlos ;-)

Antwort 3 von Road-Runner

Hallo,

ich verwende Notepad++

Notepad++ ist gratis.

Gruss

Road-Runner

Antwort 4 von Ralfman

Ich nutze als Editor ConText. Dieser Editor ist für meine bedürfnisse Ideal. Eine Deutsche Sprachdatei ist auch vorhanden.

Ralf

Antwort 5 von donossi_oc

Textpad

kann man verschiedene Prog sprachen einstellen und dann werden z.b komentare erkannt und farblich anders dargestellt

Antwort 6 von katy

Hallo MACC,

als Ergänzungsvorschläge sind noch Phase5 und der CSE-HTML-Validator.

@TByte: natürlich ist PHP auch eine Scriptsprache. Der Gegensatz zu JavaScript ist, dass PHP serverseitig ausgeführt wird (deshalb brauchst du ja einen Server wie den Apache ind er XAMPP-Distribution) und JavaScript im Browser. MySQL ist dagegen keine Scriptsprache sondern eine Datenbank, die auf einem Server laufen kann.
Bitte nicht böse sein, aber deine Darstellung konnte ich so nicht unkorrigiert stehen lassen.

katy

Antwort 7 von amandan

Zitat:
Der Gegensatz zu JavaScript ist, dass PHP serverseitig ausgeführt wird (deshalb brauchst du ja einen Server wie den Apache ind er XAMPP-Distribution) und JavaScript im Browser.

meistens ist das so. im allgemeinen fall braucht man für php aber nur dann einen server, wenn man es innerhalb eines servers benutzen möchte. und mit der microsoftvariante von javascript kann man, innerhalb von asp, serverseitig das gleiche machen wie mit php.

Antwort 8 von katy

Hallo amandan,

allerdings ist mir kein PHP-Interpreter außerhalb eines Servers bekannt. Ich wäre dir dankbar, wenn du mir einen nennen könntest, denn das Testen über einen Server ist doch immer aufwändiger.

katy

Antwort 9 von kicia

Hallo,
woanders hier im Forum hat jemand http://www.nvu-composer.de/ empfohlen.

Ich habe es noch nicht getestet. Wenn es wirklich Dreamweaver konkurrenz machen will, sollte es gut für Deine Zwecke sein.

Ich benutze auch (noch) Context (kostenlos).

gruß, kicia

Antwort 10 von amandan

@katy

ich glaub da liegt ein missverständnis vor. es gibt nur einen php-interpreter. dieser wird normalerweise vom server gestartet. dieser holt sich dann die php-ausgabe ab und sendet sie an den browser.
du kannst die gleiche php.exe aber auch über die konsole starten. das ergebnis wird dann in der konsole ausgegeben.
das ist aber keine alternative, sondern ein anderer einsatzzweck. halt nicht zur erzeugung von dynamischen webseiten, sondern für administrations- oder downloaderskripte oder was auch immer.
unter einbindung der gui gtk kannst du mit php sogar "richtige" programme schreiben. also mit eigenem programmfenster und anklickbaren steuerelementen darin.
als alleinstehendes programm kannst du php hier runterladen. es ist aber das gleiche, das im xampp-packet enthalten ist.

Antwort 11 von amandan

ps: wenn ich mich recht erinnere sind bei xampp gleich zwei php.exe dateien dabei. eine davon trägt den namenszusatz cli (für commandlineinterpreter). sie benutzt andere, für die konsole angepasste, voreinstellungen. zb. keine automatische ausgabe von http-headern etc.

Antwort 12 von MACC

´danke für eure antworten ......... zurzeit benutz ich phase5

mfg Marcel

Antwort 13 von katy

Hallo kicia,

NVU-Kompozer ist aber etwas völlig anderes als ein Editor für die verschiedenen Auszeichnungs- und Scriptsprachen, die zur Erstellung von Internetseiten gebraucht werden. Der Kompozer beschränkt sich auf HTML/CSS, bei sämtlichen serverseitigen Techniken sowie JavaScript muss der Kompozer passen. Er ist eben nur ein WYSIWYG*-Editor. DW hat allerdings ähnliche Beschränkungen.

katy


*) What You See Is What You Get - und das wesentliche an guten Seiten ist eben wieder einmal unsichtbar (frei nach Saint-Exupéry: Der kleine Prinz)

Antwort 14 von kicia

Hallo Katy,

das ist schade.

Mit Dreamweaver bearbeite ich (in der Firma) auch JavaScript und PHP und bin bisher zufrieden, darum dachte ich, NVU könnte dafür auch geeignet sein.

Allerdings freue ich mich schon über Syntax highlighting und automatisches Einrücken, mag sein, daß andere Programme noch diverse Hilfen darüber hinaus bieten.

Gruß,

kicia

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: