Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

Übertaktung wird trotz Bios-Einstellung nicht in Windows übernommen??





Frage

Hallo, AMC 64 4000+ San Diego Gigabyte K8N SLI 2 Gb Ram PC 3200 (DDR 400) ich versuche jetzt schon länger meine CPU zu übertakten. Habe mich soweit in Foren informiert und dementsprechende Einstellungen gemacht. Nur Wenn ich den FSB erhöhe, geschieht nichts, wenn ich in CPU Z nachsehe, Mein Bus Speed ist immer auf 193,7 Mhz und mein HT Link auf 775 MHz. Wenn ich auf die CPU Frequenzy auf 215 erhöhe habe ich in CPU Z einen Core Speed von 2131,4 Mhz. Wenn ich aber auf 230 oder 250 erhöhe zeigt er mir immer den selben Core Speed von ca. 2300 an. Habe ich etwas übersehen oder was vermurkst? Momentane Einstellung: Multi: 11 HT : 4 Speicher auf 333 reduziert CL: 3 RCD: 4 RAS: 8 RC: 11 RFC: 14 CR: 2 tRef: 200Mhz 7,8 us

Antwort 1 von Jaja

Zitat:
Mein Bus Speed ist immer auf 193,7 Mhz und mein HT Link auf 775 MHz.


klingt so als hättest du im bios "spread spectrum" aktiviert - die werte sind ein wenig zu niedrig. das musst du deaktivieren.

desweiteren: du willst deine cpu übertakten aber hast den speicher nur auf 333 laufen? was soll das werden? du wirst so bestimmt nicht sehr viel davon haben, ausser das deine komponenten bei zeiten den geist aufgeben.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: