Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Anwendungen(Java,C++...)

Turbo C++





Frage

Guten Tag zusammen, Ich habe eine Frage. Kann mir jemand hier im Forum die Lösung auf folgende Problemstellung geben? Schreiben sie ein Programm , das bei dem raten einer Zufallszahl zwischen 1 und 100 hilft. Der Ablauf des Programss erfolgt ähnlich dem Spiel Topfschlagen. Folgende Anforderungen werden an das Programm gestellt. Ist der Abstand der Zufallszahl zur eingegeben Zahl größer als 20 wird EISKALT ausgegeben Liegt der Abstand der Zufallszahl zur eingegbenen Zahl zwischen 15 und 20 wird KALT ausgegeben. liegt der Abstand der zufallszahl zur eingegeben Zahl zwischen 10-15 wird Laufwarm eingegeben Liegt der Abstand der Zufallszahl zur eingegeben Zahl zwischen 5-10 wird HEIß ausgegeben Liegt der Abstand der Zufallszahl zur eingegeben Zahl kleiner als 5 wird Heiß ausgegeben. Ist die Zahl erraten wird TREFFER und die Anzahl der Versuche ausgegeben. Bin echt am Verzweifeln bitte um Lösung. Es geht in den Programmier Programmen Borland c++Bulider 5 und in Turbo C++

Antwort 1 von Yeahahaha

#include <iostream>
#include <conio>
using namespace std;

float statistik=0; //globale Vereinbarungen (sonst Fehler)
int i=0,Eingabe,Zahlerr,x=1,z=1;
char auswahl;

void abfrage(int x, int y) // Bedingungen

{
if (y < (x - 12))
{
cout << "Viel zu klein!";
}

else

if (y < (x - 1))
{
cout << "Zu klein!";
}

else

if (y == (x - 1) || y == ( x +1))
{
cout << "Nah dran!";
}

if (y > (x + 1))
{
cout << "Zu gro\xE1!";
}

else

if (y > (x + 12))
{
cout << "Viel zu gro\xE1";
}
}

void Statistik() //Statistik Berechnung

{
cout << endl;
statistik =((statistik*(x-1))+(100-(i*10)))/x;
cout << "\nIhre Trefferquote betr\x84gt: " << statistik << " %";
x++;
}

void starten()

{
cout << endl;
cout << "\nLevel " << z << ".";
cout << "\n---------";
randomize();
Zahlerr = random(100) + 1;
do
{
cout << "\n" << i+1 << ". Versuch: ";
cin >> Eingabe;
abfrage(Zahlerr,Eingabe);

if (Eingabe == Zahlerr)
{
break;
}
i++;
} while ( i < 10);

if ( Eingabe == Zahlerr)
{
cout << "\n";
cout << "\nGl" << '\x81' <<"ckwunsch. Sie haben die Zahl erraten";
Statistik();
z++;
i=0;
starten();
}

else
{
cout << "\n";
cout << "\nDie zu suchende Zahl war: " << Zahlerr; // hier muss irgendwo der Fehler sein
}
}


void Spielregeln()

{
cout << "\nSpielregeln";
cout << "\n-----------";
cout << "\n";
cout << "\nIn diesem Spiel muss eine Zahl erraten werden, ";
cout << "\nim Bereich von 1 - 100.";
cout << "\nSie haben 10 Versuche.";
cout << "\nDanach haben Sie die M\x94glichkeit der Wiederholung.";
cout << "\nAm Ende erhalten Sie dann ihre Statistik.";
}


void start()

{
char nochmal;
do
{
starten();
abfrage(Zahlerr,Eingabe); // ich denke aber der Fehler liegt daran
Statistik();
cout << "\nErneut Versuchen? ";
cout << endl;
cin >> nochmal;
x=1;
i=0;
} while (nochmal == 'j' || nochmal == 'J');
}


void main()

{
cout << "Zahlen raten";
cout << "\n------------";
do
{
char auswahl;
cout << endl;
cout << "\n1. Starten <s>";
cout << "\n2. Spielregeln <r>";
cout << "\n3. Ende <q>";
cout << endl;
cin >> auswahl;
switch(auswahl)
{
case 'S' :
case 's' : cout << "\nErraten Sie eine Zahl!";
cout << "\nSie haben 10 Versuche, also strengen Sie sich an!";
cout << "\nBitte geben Sie nun eine Zahl ein!";
start();
goto end;
case 'R' :
case 'r' : Spielregeln();
break;
case 'Q' :
case 'q' : goto end;
default : cout << "\nEingabefehler!";
}
} while ( auswahl != 'r');
end:
}


Sowas z.B ? :>
Aber andere Ideen wäre auch nich schlecht so würde ich es machen

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: