Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Grafikkarten

Freeze nach Kaltstart ohne Graka Neuinstallation bei 3D





Frage

Hi, mein system macht beim start einer beliebigen 3d Applikation (z.b. Spiel) ein Freeze. Nun das kuriose: Wenn ich nach einem Kaltstart erst die Grafikkartentreiber neu installiere geht alles. Auch wenn ich den Rechner neu starte oder resette (beliebiger Warmstart) ändert daran nichts. Wenn ich den PC komplett herunter fahre und neu starte, muss ich erst wieder die Grafikkartentreiber installieren, damit es zu keinem Freeze kommt. Hmm. Was verändern die Grafikkartentreiber, was der Rechner ohne Strom wieder vergessen kann? Dieses Problem besteht übrigens mit allen Nvidia Grafikkarten die ich habe oder hatte und mit Treibern seit Versionsnummern um die 80, da der Rechner aber damals so gut wie nie aus war, hat mich das Prozedere nicht so gestört. CPU: diverse Athlon 64, z.Z. X2 3800+ MB: Asus A8V KT800Pro (Hammer) Socket 939, mit 2 GB Ram Graka: diverse Nvidia AGP / NV6600GT nN und MSI, MSI 7600 GS und z.Z. eine MSI 7600 GT 512MB BS: WinXP SP2 Ach ja, vor Weihnachten hab ich ne ATI HD2600Pro ausprobiert, aber wegen mangelndem Treibersupport (AGP) zurückgegeben. Mit dieser Karte ist das Freezeproblem nicht aufgetreten (leider andere). Die Treiber habe ich alle im abgesicherten Modus mit Driver Cleaner entfernt. Weiß jemand Rat? Gruß Kendo

Antwort von



Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: