Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

Faxen über DSL mit Fritz!box-fon-wlan 7050 geht nicht





Frage

Ich habe einen T-Net-Anschluss mit 3-DSL-Anschluss von 1&1, mit DSL-Rate bis 16000, effektive jedoch nur 3000. Mein Faxgerät Brother-MFC-5440CN ist am Analog-Anschluss meiner fritz!box 7050 angeschlossen. Ist die fritz!box 7050 so konfiguriert,dass der Fax- Anschluss mit dem Festnetz verbunden wird,funktioniert das Faxen fehlerfrei. Ist der Faxanschluss auf DSL/Internet konfiguriert,funktioniert das Faxen meistens nicht , warum ?. Im Internet liest man verschiedene Meinungen, z.B. 1. DSL-Faxen geht nicht wegen zu hoher Fax-Tonfreqenz (bei Bekannten mit Kabel-BW-Anschluss funktioniert Faxen aber fehlerfrei) 2. es liegt am Protokoll, Fritz!Box oder Faxgerät müsste das T.38-Protokoll verstehen. Warum funktioniert `s tatsächlich nicht ? Welche DSL-Boxen können mit dem T.38-Protokoll arbeiten? Kann Faxen über nur über den DSL-Datenkanal funktionieren ? oder benötigt man immer auch einen Festnetz-Sprachkanal wie z.B. von Telekom oder wie bei ARCOR ? Vielen für verbindliche Auskunft.

Antwort 1 von Bregenz

Hast du die FritzFax-Software installiert?

Antwort 2 von Bregenz

Antwort 3 von fritz-box-faxer

Zu Frage: Faxen über DSL mit Fritz!box-fon-wlan 7050 geht nicht

Hallo Bregenz,
vielen Dank für Deine Tips,aber die helfen mir nicht weiter.
Übers Festnetz funktionierts ja fehlerfrei mit Faxgerät und mit Fritz!fax-Software , "nur nicht übers Internet mit VoIP ".
Dieses Problem wird ja in der Fritz!Fax-Anleitung bestätigt.
Die Firmware-Version 14.04.33 der fritz!box 7050 ,ist aktuell .
Bei der Fritz!Box 7050 kann auch kein T.38-Protokoll aktiviert werden.
Das Problem muss an der Fritz!Box-Version oder am Provider 1&1 liegen, oder an der Schnittstelle zur Telekom.
Im Freenet-FAQ steht z.B. ,dass mit VoIP über die DSL-Datenleitung - wie beim Freenet-DSL-Komplettpaket nur vorhanden (ohne Telekom-Anschluss), Faxen nicht möglich ist !!
Bei Kabel-Internet-Anschluss funktionierts vermutlich deshalb,weil die mit getrennten Freqenzbereichen/kanälen
arbeiten,einen für Telefonie(Sprache/Fax) und einen für Internet-Datenübertragung.
Kann mir bitte jemand mitteilen, mit welcher Fritz!Box und welchem DSL-Provider bei Ihm DSL-Fax funktioniert.
Danke .