Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Festplatten problem





Frage

Hallo also ich habe folgendes Problem mit der Festplatte (Fuijtsu Siemens) meines Laptops. Kann nicht mehr hochfahren, es erscheint: operating system not found. Also habe ich die festplatte ausgebaut und per usb an meinen rechner gehängt, dieser erkennt, dass eine neue hardware da ist, zeigt jedoch nichts an. habe nun versucht mit pc inspector file recovery, sowie mit captain memo was zu machen, diese bringen mir jedoch fehler. nemo: error 23 reading partition (sector 0) of drive 134 (FSIFC:310) pc inspector: error no.23 drv:134 LBA0 blocks:1 da ich nun wichtige daten auf der platte hab und keine sicherung gemacht hab, bräuchte ich dringend eure Hilfe, hoff es kann jemand helfen. Danke schon mal ! Gruß der Chris

Antwort 1 von Jaja

du kannst liux als live system (von cd starten) nutzen (z.b. ubuntu, knoppix, mint ...) um:

1. die daten vielleicht doch schon da zu sehen.

2. mit testdisk (anleitungen im netz) die partitionstabelle wieder herzustellen.
anschließend sollte auch windows die platte wieder lesen können.

allerdings hört es sich o an, als ob die platte richtig defekt ist - dann bring auch o.g. nichts - nur eine datenrettungsfirma könnte dir dann noch für recht viel geld helfen.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: