Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

Zugangsdaten im Router eingeben





Frage

Hallo, ich habe folgende Frage: Von meinem Provider habe ich die Zugangsdaten (Anschlusskennung, T-online Nummer, Suffix und Passwort) bekommen. Wenn ich nun in das Router Menü gehe, erscheint die Option "Passwort und Profil". Was soll ich nun bei Profil eingeben ? Passwort ist klar. Soll ich Anschlussk., T-Online Nummer und Suffix eingeben oder nur einen Teil davon. Wenn alle drei, muss ich sie durch ein Zeichen trennen ? Mfg Thomas

Antwort 1 von Lutz1965

Hallo

welchen Router hast Du denn ? Normal gibst Du alle 3 Teile Deiner Zugangsdaten

und zum Schluss unten das Passwort, so wie es in Deinen Zugangsdatenblatt steht.

Antwort 2 von Lutz1965

schau mal hier bitte Seite 25

ist zwar für das Speedport 700v.... aber die Seite zeigt alle Eingabefelder

Antwort 3 von Baumstumpf

Ich habe eine No Name Produkt (Tenda TWL531R+), dieser jedoch funtioniert einwandfrei. Ich habe auch schon alle Teile eingegeben. Wenn ich nun reboote, erscheinen Teile. Einmal Lan Einstellungen, dann noch Wan. Bei Wan steht jedoch als Ip und als Gateway "0.0.0.0". Nur bei Lan steht die Ip Addresse des Routers "192.168.0.1". Nun bin ich mir nicht sicher ob das mit den Nullen stimmt, da das I-net noch nicht geht.

Antwort 4 von Lutz1965

Hallo

hast Du denn kein Handbuch zum Router/Modem ?
Willst Du über LAN oder WLAN ins Netz ?

Gruss

Lutz

Antwort 5 von Baumstumpf

Danke für den Link, aber mit dem komme ich auch nicht recht weiter, da bei dem Speedport die Lücken für die einzelnen Felder wie Suffix, t-online Nummer etc. vorgegeben sind. Bei meinem ist nur ein Feld wo anscheinend alle 3 hineingehören.
Soll ich die Nummern also so eingeben
Beispiel:
Anschlusskennung=12345678

T-online Nummer=87654321

>1234567887654321
oder Trennen

>12345678 87654321

Gruß
Thomas

Antwort 6 von Baumstumpf

Ich selber will über W-Lan ins Netz, der Pc meines Vaters geht über Lan ins Netz. Dies hat auch bis seit einiger Zeit einwandfrei funktioniert, bis das Internet auf beiden Pcs nicht mehr funktioniert hat. Deshalb wollte ich den Router reseten und die ganzen Sachen nochmal neu eingeben.

Antwort 7 von Jaja

mit profilen sind meist vorkonfigurierte parameter für diverse anbieter gmeint.

wenn du bei t-online bist wird es ein profil tonline geben, genauso für freenet, 1&1 und so weiter..

du nimmst also dort deinen provider (der des dsl vertrages) und trägst in die freien felder dann deine zugangsdaten ein.

profile gibt es deshalb, weil eine verbindung per dsl noch ein ganz paar mehr parameter braucht als du da mitbekommen hast..

Antwort 8 von Baumstumpf

Dies ist mir schon klar, die Zugangsdaten habe ich ja auch. Aber über die Eingabe von ihnen, bin ich mir noch nicht im klaren, da es nur zwei Felder gibt im Router: Passwort und Profil

Antwort 9 von Jaja

wenn du im router ein profil wählst, sollten noch mehr eingabefelder erscheinen. wenn nicht, so ist nur dein passwort oder der benutzername interessant.

btw. javascript ist in deinem browser aktiv? bei vielen routermenüs ist das pflicht, sonst reagiert die oberfläche nicht auf änderungen.

Antwort 10 von Jaja

Zitat:
so ist nur dein passwort oder der benutzername interessant.


so ist nur dein passwort oder der benutzername+passwort[/b ]interessant.

das sollte dann aber im handbuch stehen, wie benutzername und passwort zu trennen sind. z.b. passwort@benutzername

Antwort 11 von Jaja

sorry - hab das bold tag nicht geschlossen ;)

Antwort 12 von Hubschraubaer

ich habe die Endung "@t-online.de" vergessen. Jetzt funktioniert mein Internet wieder einwandfrei. Auch über das W-Lan gibt es keine Probleme.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: