Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / ISDN

isdn wireless





Frage

Hi:o) Ich hab da echt ein Problem.....wir wohnen in einem Kaff und haben kein DSL und so müssen wir auf ISDN zurückgreifen.....nun haben wir den Anschluß zwar und eine Person kann ins Internet, aber leider nicht die andere Partei im Haus..nun ist meine Frage, ob es auch eine WLan lösung dafür gibt...die bei ARCOR sind echt inkompetent und konnten mir überhaupt nicht helfen.......vielleicht ja jemand da draußen??? gruß sandra

Antwort 1 von kasipoasi

Moin!
Das ist ja nun auch nicht unbedingt die Kernkomponente von Arcor - oder jedem anderem Provider...
Sicher gibt es Möglichkeiten, den ISDN-Anschluß auf mehrere Rechner zu verteilen - aber ob das sinnvoll ist?
Als erste solltest du vllt. mal den Begriff "andere Partei" defineren: ist das ein und derselbe Haushalt? Der sich auf mehrere Etagen im Haus verteilt?
Bevor man dir da zu einer konkreten Lösung verhilft, solltest du erstmal die Ausgangssituation so genau wie möglich beschreiben!
kasi

Antwort 2 von sutadur

Es gibt von AVM eine Lösung über Bluetooth: http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZ_fuer_ISDN/Blue_FRITZ_ISDN_Set/i...

Antwort 3 von ardnas

,,,,sorry, hier also mein ausgangssituation:

wir wohnen in einem Haus und unsere Mitbewohnerin im <Erdgeschoß möchte wir wir im OG ins INternet.......die Anschlußbuchs vom ISDN ist bei uns oben......und wir können uns ein Kabel in den PC stecken und schwups funktioniert das internet.....und wie kann sie jetzt da untern ons Netz kommen?? hab echt voll keine Ahnung ........

Antwort 4 von Lutz1965

Hallo

hängt die unten auch am ISDN-Anschluss (Telefon)
Könnte man auch ein Kabel verlegen, damit man einen ISDN-Router nehmen könnte ?

Welche Hardware nutzt Du genau um ins Netz zukommen ?

Gruss

Lutz

Antwort 5 von ducky

Hi,

ich hab hier noch einen WLAN-Router stehen, der über ISDN angebunden wird. Außerdem funktioniert er als Bridge in ein LAN. Viel Spaß macht das allerdings nicht, wenn man sich die ISDN-Bandbreite auch noch teilen muss.
Das Teil heißt LANCOM Wireless IL-11. Google doch mal, ob Du so einen kriegen kannst. Meinen kann ich leider nicht hergeben.

Ciao

Antwort 6 von ardnas

hi nLutz 1965...
also bis jetzt hat sie noch nichts.....aber telefon will sie auch nicht, halt nur ins internet......gruß sandra

Antwort 7 von kasipoasi

Moin!
ich für meinen Teil werde aus deinen/euren Vorgaben jedenfalls nicht so ganz schlau - Kabel wollt/könnt ihr nicht ziehen, zur Hardware äusserst du dich nicht...was soll man eigentlich noch alles aus der Nase ziehen?
Wie oben schon erwähnt: nutzt man einen ISDN-Router - der auch gar nicht mal so billig ist, mal abgesehen von "trotzdem" Strippenzieherei - teilt man sich eine ISDN-Leitung, das dann womöglich auch noch in einem Volumen- oder Zeittarif - und das Theater um die Abrechnung ghet los.
Die Mitbewohnerin soll sich einfach einen analogen Telefonanschluss beim rosa Riesen bestellen, dazu ein einfaches Modem - gut ist.
Der ganze Spass kostet nun mal halt seine 20, 25 Euro fix....
kasi

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: