Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

standby mit externer festplatte möglich?





Frage

ich habe eine externe festplatte an meinen computer angeschlosser, möchte aber von zeit zu zeit auf standby gehen, um was anderes zu machen. schadet standby bei angeschlossener festplatte? DANK IM VORAUS!

Antwort 1 von Lutz1965

Hallo

hast Du denn die "externe" in Dauerbetrieb ?

Gruss

Lutz

Antwort 2 von coeleste

ich arbeite ca 4 stunden auf der ext fpl.nach 2 stunden mache ich mal ne pause.
abends schalte ich den comp. wieder an und schließe die ext-fpl. wieder an.dann nochmal dasselbe wie morgens.
beide akkus werden halt sehr heiß (schadet das?):bei standby kühlen die ja etwas ab und ich brauche nicht immer comp und ext fpl ab- und anschalten.

Antwort 3 von Lutz1965

Zitat:
beide akkus werden halt sehr heiß (schadet das?):

Was für Akkus denn ???

Antwort 4 von coeleste

na ja.hab mich wohl nicht richtig ausgedrückt.
ich meinte den netzbetrieb für comp und ext fpl

Antwort 5 von sutadur

Eine Standby-Funktionalität schadet sicher nicht. Ob es allerdings möglich ist, hängt von der Elektronik ab, die in Deinem Festplattengehäuse verbaut ist. Nicht alle Gehäuse unterstützen Standby - eigentlich nur die wenigsten. Ich habe an meinem Rechner eine Festplatte in einem Gehäuse von Xystec. Da wird eine Software mitgeliefert, mit der man Standby-Zeiten usw. individuell regeln kann.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: