Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Operating System not found





Frage

Hi @ all... ich habe ein kleines Problem mit meinem Notebook... Es ist ein Medion Nb und ca. ein halbes Jahr alt. Win Vista war schon vorinstalliert. Nun wollte ich gestern Win XP installieren und habe aber zuvor mit Partion Magic die Partionen gelöscht (unter anderem auch die Recovery Partition) und neue erstellt da ich 2 Partionen haben wollte. Dannach wollte ich Win XP installiern und habe die Installation gestartet. Er läd dann ganz normal die Setup dateien und wenn er damit fertig ist kommt folgende Meldung: Es konnte keine installierten Festplattenlaufwerke gefunden werden. Stellen sie sicher, dass alle Festplattenlaufwerke eingeschaltet und richtig mit dem Computer verbunden sind, und dass alle Hardware einstellungen für die Festplattenlaufwerke korrekt sind. Hierzu können sie beispielsweise ein Diagnose- oder Installationsprogramm des Herstellers ausführen. Die Installation kann nicht fortgesetzt werden. Drücken sie die F3-TASTE, um die Installation abzubrechen... wenn ich aber nun Partion Magic starte erkennt er die Festplatte und ich kann auch Partionen erstellen oder löschen aber es kommt egal was ich mache nach jedem start des computers diese meldung: Intel UNDI, PXE-2.1 (build 082) Copyright (C) 1997-2000 Intel Corporation For Realtek RTL8100/8101E Fast Ethernet Network Adapter v1.02 (060529) PXE-E61: Media test failure, check cable PXE-M0F: Exiting PXE ROM Operating Sytem not found Im bios sieht man auch die Festplatte und ich weis nicht wodran es liegt. Auch die mitgelieferte Recovery CD von Vista funktioniert nicht... es wäre jetzt erstmal egal ob da xp oder vista drauf ist nur der laptop sollte laufen... vielleicht hat auch es etwas damit zutun, dass ich die partition irgendwie mit partion magic formatiert habe... da gibt es doch etwas mit Fat32 und Ntsc ich wussste nicht womit ich es formatieren solllte... ich hoffe ich habe da nichts kaputt gemacht... aber das ist doch theoretisch nur ein anderes Dateisystem... egal was ich mache... bei der XP installation (nicht mit geliefert) hört er iwann auf... und die Recovery CD startet er erst garnicht... (Recovery CD wurde mit geliefert) Ich hoffe ihr könnt mir helfen... Vielen dank im Vorraus SYSTEM: # Intel Pentium Dual-Core Prozessor T2130 (1,86 GHz, 533 MHz FSB) # 2048 MByte DDRII SDRAM # 160 GByte Festplatte # Intel Graphics Media Accelerator 950 (128 MByte shared, PCI-Express) # 15.4" TFT WXGA Widescreen Display (1280 x 800 Pixel) # Achtfach Mulitnorm-DVD-Brenner mit Duallayer-Technologie # Wireless LAN 802.11 b/g # VGA-Webcam integriert # 4in1-Cardreader # LAN und Modem integriert # 3 x USB 2.0, 1 x Firewire

Antwort 1 von Jaja

Zitat:
es konnte keine installierten Festplattenlaufwerke gefunden werden.


dir fehlt der für xp wichtige treiber, um die sata festplatte zu erkennen.
am anfang der installbiete dir das setup an, per F6 eine treiberdiskette zu laden.

diese diskette (also den inhalt) muss man beim hersteller herunterladen oder selbst aus den festplatten-controller treibern extrahieren.

Zitat:
aber es kommt egal was ich mache nach jedem start des computers diese meldung:


du hast ja im moment garkein system drauf, deshalb die meldung - ist nicht schlimm.

Zitat:
Auch die mitgelieferte Recovery CD von Vista funktioniert nicht.


das ist nicht komisch, denn zumeist benötigt diese recovery cd die (bei dir ehemals) auf der festplatte gelagerte recovery partition.
da diese nicht gefunden werden kann, hast du es verbockt mit vista..

Zitat:
vielleicht hat auch es etwas damit zutun, dass ich die partition irgendwie mit partion magic formatiert habe...


abgesehen davon, das du erst noch den controller treiber für xp brauchst, ist es so das die xp install eine von einem fremden programm erstellte partitionen überhaupt nicht mag.

falls du die treiber dann hast und in der install die platte sehen kannst, lösche erneut alle partition, lege 1 neue an (mit platz für die 2. später) und lasse xp die partition mit ntfs in der schnellformatierung durchlaufen.
ist das system installiert, kannst du die 2. partition mit ein paar mausklicks in der datenträgerverwaltung einrichten..

Zitat:
da gibt es doch etwas mit Fat32 und Ntsc ich wussste nicht womit ich es formatieren solllte


wie gsagt - mache das nicht mit einem fremdprogramm. ansonsten ist ntfs immer fat32 vorzuziehen, es sei denn du möchtest den festplatteninhalt später noch mit win98/win95 auslesen können - ich denke das willst du nicht.

Antwort 2 von Jaja

aso:

du hast ja geschreiben du hast ein medion nb - schreib mal genau welches - sonst kann ich/wir nicht nachschauen was da für ein sata controller verbaut ist und so auch keine treiberdiskette für xp basteln..

wenn ich so darüber nachdenke, hast du aber wohl garkein diskettenlaufwerk, nicht wahr?

dann bleibt noch die möglichkeit, mit z.b. nlite eine eigene xp setup cd zu basteln, die diese treiber schon enthält...

lies dazu die dokumentation von nlite..

wie gesagt - welchen treiber du brauchst hängt vom controller ab -> notebook modell

Antwort 3 von medfire

Vielen Dank das du mir hilfst.... das ist schon mal ein wenig Hoffnung...

Mein Medion Notebook heißt MD 96290...
es wäre so super wenn du mir helfen könntest ich wäre dir unendlich dankbar...

Antwort 4 von Jaja

ja - ich guck dann mal: muss nu erstmal was zu mittag brutzeln..

Antwort 5 von medfire

Vielen Dank :D

Antwort 6 von medfire

Villeicht hast du ja auch Msn oder Icq oder soetwas.. dann können wir da reden dann brauchen wir nicht immer abwechselnd Beiträge zuschreiben... natürlich nur wnen du willst... wenn ja sag bescheit dann schreibe ich dir eine nachricht mit meiner msn adresse oder soo wärree cool :D

Antwort 7 von medfire

Villeicht hast du ja auch Msn oder Icq oder soetwas.. dann können wir da reden dann brauchen wir nicht immer abwechselnd Beiträge zuschreiben... natürlich nur wnen du willst... wenn ja sag bescheit dann schreibe ich dir eine nachricht mit meiner msn adresse oder soo wärree cool :D

Antwort 8 von Jaja

so.. i'm back ;)

ich habe hier ein linux, weshalb ich dir noch erstmal folgende schritte aufbürden muss

1. lade dir von meinem webspace die datei F6flpy32.exe

2. du führst sie aus (du brauchst ne diskette), und sie erstellt eben die besagte treiberdiskette, welche mit F6 bei der xp install eingebunden werden soll..

so würde das jetzt ja schon reichen, wenn du ein diskettenlaufwerk am laptop hättest.
hast du aber nicht, also:

3. von hier nlite herunterladen und installieren. du musst dich da selbst durchfriemeln, ich hab das nie gebraucht - jedenfalls musst du die treiber von der diskette mit einbinden, da aber nur den treiber "Intel 82801GBM".

das soll aber wirklich einfach sein und es gibt auch ne deutsche community, die sicher einige deiner fragen schon als wiki hat: nlite community.

naja wie auch immer - am ende solltest du ne neue install cd haben, welche dann schon die treiber für die festplattencontroller (Intel 82801GBM) enthält. das ist zunächst eine datei mit der endung .iso, die du dann als image auf eine cd brennst.

4. xp installieren

5. xp treiber von cd oder von der medion seite installieren

ich möchte an dieser stelle nicht versäumen, dir als alternative ein benutzerfreundliches linux vorzuschlagen: ubuntu.
du kannst es als live cd auch nur mal ausprobieren -ohne install. jedenfalls könnte es dir den ganzen spaß mit treibern usw. ersparen, wenn es deine hardware fehlerfrei erkenn (was mittlerweile sehr wahrscheinlich ist).

is ne empfehlung - mehr nicht. ;)

Antwort 9 von Jaja

aso:

Zitat:
Villeicht hast du ja auch Msn oder Icq oder soetwas.. dann können wir da reden dann brauchen wir nicht immer abwechselnd Beiträge zuschreiben


sei mir nicht böse, aber ich denke das ist nicht der zweck dieses forums. du hättest dich ja sicher auch gefreut, wenn du gleich hier eine komplette lösung deines problemes hättest finden können.
wenn wir unser gespräch also hier belassen, so wird es dem nächsten mit genau diesem problem freuen...

das ist - so denke ich - der nutzen dieses forums und der große vorteil eben die lange history, die per google auch durchsucht wird.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: