Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Outlook Express - Einstellungen T-Online





Frage

Wie kann ich meine eMail von T-Online abrufen, wenn ich über einen anderen Anbieter eingewählt bin?

Antwort 1 von Unknown

Hallo Jörg,
ist auf der T-Online Homepage beschrieben, irgendwo unter Support glaub ich. Mußt statt deines Passwortes einen Punkt eingeben. Sieh besser unter angegebener Adresse nach. Wenn ich mich nicht irre ist das Ganze sogar am Beispiel Outlook Express erklärt. Dann kannst Du die T-Online mail auch über die Verbindung eines anderen Providers abholen.

Antwort 2 von MixMax

Mit dem provider geht normal nicht, laut einiger TonlineKD muß man sich sogar für jeden Mitbenutzer getrennt einwählen, d.H. XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX0001 kann nicht die Mail von XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX0002 abrufen, wenn er über XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX0001 eingewählt hat. Die Info ist zwar etwas älter, ich denke aber nicht das T-Online was dran geändert hat.

Antwort 3 von Jens

Das geht leider lt. t-online
www.t-online.de/service/index/hfesvxaa.htm
Punkt 11 nicht.
Über einen anderen Provider besteht nur die Möglichkeit t-online Mails per Webmail abzurufen.
D.h. nur über die Seite www.t-online und dann oben auf Email klicken über Webmail (so wie bei www.gmx.de oder www.web.de ohne Emailclient).

Gruß
Jens


Antwort 4 von Jens

...www.t-online.de...

Antwort 5 von AristotelesN

T-Online überprüft nicht nur Benutzername und Kennwort, sondern es erfolgt _grundsätzlich_ vorab eine Überprüfung der anfragenden Adresse. Stammt die Adresse nicht aus dem T-Online-Netz, ist Schluß mit lustig.
Dann gibt es halt keine Mail (außer über Webmail).
Ich wähle hole mir meine Post aus T-Online immer dann ab, wenn ich Transaktionen mit meiner Homebanking-Software durchführe. Sonst nutze ich nur noch meinen anderen Provider, zumal ich in den Abendstunden immer mal wieder Schwierigkeiten mit T-Online habe.

Eine Möglichkeit, die ich gleich erstmal checken werde, wäre eine Umleitung auf einen anderen POP3, aber ich bezweifele, daß das geht.

Frank


Antwort 6 von Unknown

Liebe Freunde, da täuscht ihr euch aber gewaltig. Dachte bis vor kurzem noch genauso. Man kann definitiv zumindest die t-online mail über das heimische OE abrufen ohne eine t-online Verbindung aufzubauen.

Antwort 7 von MixMax

denn Poste wie oder wo info, wie gesagt meine info war diesbezogen etwas alt, bin auch nicht bei Tonline.

Antwort 8 von Unknown

Hallo alle,

habe extra nochmals (!) die T-Online Hotline 0800-330 0190 angerufen. Kann mich nur noch wundern: Laut heutiger Aussage kein Abruf von T-Online e-mail (oder Web-mail) vom heimischen clienten über anderen Provider als T-Online möglich. Webmail kann natürlich über anderen Provider abgerufen werden, aber nur über Internet. Wem diese Auskunft nicht gefällt, der soll in 10 Minuten nochmals anrufen.

Sorry, für meine vorschnelle Antwort. Die Meinungen über diese Sache wechseln bei der technischen Hotline mit Geschlecht, Alter, Tageszeit und Haarfarbe sehr schnell. Übrigens leg ich auch für die obige Aussage nicht meine Hand ins Feuer.

Antwort 9 von MixMax

Tonlinehotliline LOL, bist zu jemals zum Special ISDN-Team von denen durchgedrungen, da bekommt man eine Gänsehaut bei so viel unfähigkeit

Antwort 10 von Unknown

Lieber MixMax,
Habe so gut wie schon mit jedem "Experten"-Team zu tun gehabt (Telekom, T-online, NGI, Callino..). Normale Telefonisten/innen einer techn. Hotline kommen von der Straße (sorry). Die Experten erkennt man daran, daß sie die Maus nicht füttern. Ich für meinen Teil rufe eigentlich nur noch Hotlines an, wenn ich Auskunft über Verbindungsprobleme in meinem Wohnbereich will, ansonsten wende ich mich lieber ans Supportnet. Es tut mir nochmals aufrichtig leid, für die falsche (?) Auskunft zu Beginn. Ich hoffe Ihr seht mich genug bestraft, indem ich die Hotline nochmal konsultierte.

Antwort 11 von Schnoof

Es ist möglich, E-Mails vom T-online-Account abzurufen, es kann lediglich nicht über T-online verschickt werden, wenn ein anderer Provider benutzt wird.
Es kann natürlich nicht die T-online-EMail-Software benutzt werden, wenn nicht T-online für den Zugang genutzt wird.
In jedem anderen EMail-Programm gib ein:
Benutzername/Loginname/Kontoname: T-online-Nummer mit Benutzerkennung hintendran
Pop3-Server: pop.t-online.de
SMTP-Server: mailto.t-online.de

Als Paßwort benutze das normale T-online-Paßwort.
Beim Verschicken über den T-online-SMTP wird die IP abgefragt. Ist es keine T-online-IP (sprich: wird ein anderer Provider benutzt), werden die Mails abgewiesen.
Da man sich beim Abrufen des Kontos aber autorisieren muß über Benutzerkennung und Kennwort, ist das generell kein Problem.

Viel Spaß noch und frohes neues Jahr wünsch ich euch!

Bis denne,
Schnoof

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: