Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Textverarbeitung

WinWord 2000 friert ein und killt alles andere.





Frage

Hallo! Ich benutze seit geraumer Zeit das Betriebssystem Windows ME und bin soweit völlig zufrieden gewesen, bis ich gestern ein Word Dokument öffnen wollte und das Winword Fenster am anfang aufging, jedoch dann einfror. Es ging nichts mehr. Dann kam eine Fehlermeldung, dass bedenklich wenige Systemresourcen verfübar sind. Ich habe es bereits mit Neuinstallationen bei sowohl Me als auch Word 2000 probiert - vergeblich. Es läuft alles stundenlang reibungsfrei, bis ich ein Word Dukoment öffne. Ich habe einen sehr leistungsstarken und gut gewarteten Rechner mit unter anderem 256MB RAM. Daran wird es nicht liegen. Ich würde mich sehr über Hilfe freuen. Vielen Dank. Sherief Rageb

Antwort 1 von Guenter

Hast Du mal eine Prüfung auf Viren gemacht?

Günter

Antwort 2 von Sherief

Ja, hab ich schon. Mit mehreren Virensscannern...

-Sherief

Antwort 3 von carmen

Ich hatte exakt das gleiche Problem und konnte es Gott sei dank beheben. Scheint aus mir unbegreiflichen Gründen an der Datei normal.dot zu liegen, die WinWord 2000 erstellt. Nachdem ich sie gelöscht hatte, funktionierte WinWord 2000 jedenfalls wieder.
Viel Glück allen, die das gleiche oder ein ähnliches Problem haben!
Carmen