Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

wd-festplatte, hat sich verrannt





Frage

hallo. habe folgendes problem. meine wd platte, 8,4gb hat sich verabschiedet. aber keinen headcrash!! leider ist keine garantie drauf, BJ feb99. jedenfalls ist sie nach einen neustart nicht mehr anzusprechen zu wesen. fdisk, und der format befehl, können sie nicht mehr ansprechen. aber im bios meldet sie sich noch normal an. weiss einer eine idee, wie man sie wieder zum leben erwecken kann? gruss der lutz

Antwort 1 von Jupiter

1. gibts bei WD ein Utilitie, mit dem du deine Platte - auch wenn sie so nicht ansprechbar ist - prüfen kannst, je nach "Zustand" auch wieder instandsetzen; zu finden: http://www.wdc.com/service/ - heißt ~ dlgdia.zip.
2. Tausche mal probeweise das IDE-Kabel oder den Port
3. Hast du 36 Monate(!) Garantie ---> Hotline anrufen, Fehlermeldung des Programms duchgeben, wegschicken - nach 1 Woche Ersatz.

Viel Erfolg - mfg Jup

Antwort 2 von lutz

hi, das habe ich alles schon einmal ausprobiert. das tool kann die hdd nicht immer ansprechen. scheint also doch hin zus sein, schade

Antwort 3 von Jupiter

Bitte melde dann mal, dass das mit deiner Garantie geklappt hat - als Hinweis für "Nachleser"...

mfg Jup

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: