Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsNT

Automatische TCP/IP Verbindungsaufbau über Modem





Frage

Hallo, ich versuche mit einem NT4.0 SP6 Rechner auf einen anderen NT4.0 Rechner zuzugreifen. Dabei muss aber eine TCP/IP Verbindung mittels Modem aufgebaut werden. Manuell, über DFÜ, ist das kein Problem. Ich möchte aber, dass die Verbindung automatisch aufgebaut wird, sobald ich eine Nachricht an den anderen Rechner sende. Habe schon viel ausprobiert, z.B. ROUTE add -p. Nichts hat geklappt. Hat jemand eine Idee wie das funzt?

Antwort 1 von Triton

Ich bin´s nochmal.

Habe es jetzt auch mit W2K probiert. Die Funktion AUTODIAL aktiviert. Nix funzt. Habe so ziemlich alle Artikel von MS dazu durchgesehen.

Da steht z.B.:
"Autodial maps and maintains network addresses to connection destinations, which allows the destinations to be automatically dialed when referenced..."

Scheint aber alles nur mit dem IEx zu laufen...
Schade, aber vielleicht gibt es ja doch noch jemand der damit bessere Erfahrung als ich gesammelt habe.


Antwort 2 von axelinus

Helfen könnte das Studium von:

http://www.bussy.de/software/s3008.htm
http://www.w-4.de/~rseibold/allgemein.htm

RAS unter NT ist halt so eine Sache für sich :-)