Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Festplatte zu klein angezeigt obwohl sie viel größer ist





Frage

Kann mir bitte jemand helfen. Ich habe eine neue Festplatte mit 30.7GB gekauft und als ich sie installierte war das Dateisystem Fat16, und hatte nur noch 1.99GB Speicher. Also machte ich eine Laufwerkkonventierung zu Fat32, aber jetzt sind es immer bloß noch 1.99GB

Antwort 1 von Jensd

Hi,
das liegt an der Partition. Es kommt 1. auf die Art der Partition an (FAT, NTFS, etc.) und 2. auf das installierte Betriebssystem. Aber da ich kein Partitions-Experte bin, kann ich dir nichts genaues sagen.
mfg. Jens

Antwort 2 von Thomas21

Hallo!
Da die Partition einmal wohl 2 GB hat, müsste sie mit Tools wie PArtition Magic vergrößert werden.
Alternative ist natürlich, du löschst nochmal die Partition und legst sie in gewünschter größe an und formatierst sie entweder mit W98-Startdiskette oder in W2000.

Grüße
Thomas

Antwort 3 von gaumarol

Schau erst mal im BIOS ob bei den Eide-Drives die Festplatte auf Auto steht, wenn nein stell das ein und mach im BIOS ein Ide-Autodetect, danach schau mit Fdisk die Partitionierungsdaten an, ob jetzt mehr Platz ist.

Antwort 4 von Fil

Hallo Antz,

da gibt es einige Punte die du beachten musst.

1. wird die Festplatte vom Bios richtig erkannt.?(volle Kapazität 30.7GB.)

Wenn nicht in Bios festplattenerkenung auf "Auto + LBA" stellen.
Wenn es immer noch nicht passt brauchst ein Bios-Update.

2. ein Betriebssystem der grosse Festplatten unterstützt sicher ab Windows 95C und höcher.

3. bei Win 9x Versionen bei Fdisk unterstützung für grosse Laufwerke wählen.

Eine Laufwerkkonventierung von Fat16 zu Fat32 ändert die grösse der einzelnen Klusters aber nicht die grösse der Partition.
Die grösse der Partition änderst du mit Fdisk(daten gehen dabei verloren) oder mit spezielen Programmen wie Partition Magic.


Grus Fil

Antwort 5 von tura06

@ a.zwick

mit FAT16 kannst du nur eine 2GB Partition anlegen, beim konvertieren auf FAT32 wird sie nicht grösser.
Du hast 2 Möglichkeiten jeweils mit fdisk:

1. erweiterte Partition anlegen und darin logische Laufwerke anlegen

2. lösch die Partition, neu starten und fdisk neu aufrufen und so konfigurieren wie du möchtest.

Alles klar?