Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsME

ndiswan-Treiber nicht installiert





Frage

Das System besteht aus folgenden Komponenten: Rechner mit Windows ME und einer ISDN-Telefonanlage T-Concept XI 420. Die Verbindung zum Internet wurde über den USB-Port (über die Telefonanlage) hergestellt. Da die Netzwerkeinträge des ndiswan-Treibers für die XI 420 wahrscheinlich durch den Versuch AOL 6.0 zu installieren nicht mehr vorhanden waren, und auch keine Verbindung zum Internet mehr möglich ist, habe ich versucht den Treiber neu zu installieren. Dabei wurde die Fehlermeldung "ndiswan muß für NDISWAN for XI 420 installiert sein" angezeigt. Die Installation wurde nicht korrekt durchgeführt, da auch weiterhin die Einträge im Netzwert-Ordner fehlen. Der Versuch das DFÜ-Netzwerk zu entfernen und neu zu Installieren, ist ebenfalls gescheitert (Fehlermeldung: ndiswan muss für Microsoft virtuelle lokale Netzwerkkarte installiert sein). Kann mir jemand sagen, wie ich ndiswan neu Installieren kann, oder was es für Möglichkeiten gibt, diesen Fehler zu beheben. Vielen Dank vorab!!!

Antwort 1 von nettfreak

ich weiss nicht ob du das meinst, aber einfach aus den eigenschaften der netzwerkumgebung alle protokolle+ähnliches entfernen (wie tcp/ip...ms client für...virtual private network...) und anschl.auf OK drücken.
danach müsstest du das dfü deinstall. können. denke ich.

gruss nettfreak

Antwort 2 von frankausdemWald

Ich habe keine Probleme das DFÜ-Netzwerk zu deinstallieren oder zu installieren, es fehlt mir wahrscheinlich auf dem Rechner ein genereller Treiber, der ebenfalls ndiswan heißt. Diesen Treiber brauche ich für die virtuelle Netzwerkkarte der Telefonanlage, sowie generelle virtuelle Netzwerkkarten. Ich habe aber keine Ahnung, wie ich diesen Treiber (ndiswan von Windows) neu installiere.

Antwort 3 von Lilli

Hallo, habe die gleichen Problems.
CD über Laufwerk direkt aufrufen. NISWAN einlesen usw.
Nach Konfig des DFÜs, kannst du nur den RVS Internet PPP verwenden, da XI420 nur mit diesem Treiber arbeitet.
Kleiner Tip. Gruß Lilli