Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows98

Boot-us Vollversion





Frage

Hallo zusammen, kennt jemand von euch das Programm BOOT-US? Das ist ein echt gutes und einfaches Bootprogramm. Ist sogar kostenlos, doch leider nicht die Vollversion, die es sogar erlaubt Partitionen mit Passwörtern zu versehen. Mehr darüber.: www.boot-us.de Die Vollversion läuft nur mit einer zusätzlichen Datei, soll (bootus.lic) heißen. Und das ist was ich suche, vielleicht hat schon mal jemand was von gehört, oder weis wo man so was findet. Wehr euch echt dankbar. Gruß Manolo

Antwort 1 von Mickey

"Lizenz-Typen und Preise
Lizenzen für Boot-US Version 2.x.x sind in folgender Stückelung erwerbbar (22. Juni 2002):

Anzahl Gesamt-Preis Lizenzen

1 ------15.00 EUR

Nach Eingang Ihrer Bestellung wird Ihnen die Lizenz in Form einer Datei bootus.lic per E-mail oder auf Diskette zusammen mit der Rechnung und der Bankverbindung des Autors zugesandt.

Alles weitere findest du beim Absenden deiner Beiträge unten vorm Speichern ;-)

Gruss,
Mic

Antwort 2 von semi

Hol Deine Linux-CD's, Lex ist sicherlich drauf (irgendwo in den dev-Packages). Es hat nichts mit LaTeX zu tun.
Lex ist ein Üebrsetzer, der aus der Beschreibung aller gültigen Ausdrücke einer gegebenen Sprache einen sog. Lexer generiert. Das ist das Teil, das beim Übersetzen Deines PHP Skriptes Befehle/Strukturen bzw. allgemein Sprachausdrücke erkennt. Diese werden dann vom Parser und Interpreter weiterverarbeitet/erkannt und schließlich interpretiert.


Antwort 3 von Ork

Ich hoffe du wirst keinem dankbar sein müssen.

Was du suchst ist ein *Cra*ck sonst nix auch wenn du es nicht direkt schreibst.
Und damit bist du im falschen Forum gelandet. Kauf dir vom Geld das du mit gestohlener Software gespart hast bitte eine Brille.

Antwort 4 von Manolo

Ja danke,

das hab ich auch schon mal gelesen,
dauert aber etwas, benötige die Datei sofort, frage nur ob sie jamand hat, oder wo ich sie runterladen kann??

Gruß Manolo

Antwort 5 von Griemokhan

Kannst das Dingen sofort haben, Bestellung per Fax, Zahlung per Kreditkarte.

Wenn du keine hast, frag mal in der Kneipe nebenan.

Antwort 6 von Flumm

die freeware reicht aus wenn man spezielle funktionen wie passwort nicht braucht.
ansonsten muss man löhnen.
dass du es jetzt so dringend brauchst das kann du deiner oma erzählen.
niemand braucht mitten in der nacht einen passwortschutz für sein bootmenü.
das ist doch einfach lächerlich dass du alle für so blöd hältst.

flumm

p.s.
es gibt auch freewarebootmanager die auch mit passwort nichts kosten.
versuch es damit wenn es soooo dringend ist.

Antwort 7 von EON

Hmm, Yast leugnet hartnäckig, dass Lex auf den CD's existieren würde.

Naja, werde ich halt alle CD's nacheinander einlegen und -> find drüberlaufenlassen ;)

Danke dir für die Hilfe

Mfg Martin

Antwort 8 von EON

Mist, ist nicht auf den CD's drauf.

Kann mir jemand sagen wo ich es sonst bekommen kann ? -> Lex

Antwort 9 von semi

Es muß nicht unbedingt das alte lex sein. Suche auf den CD's nach flex.
Das Konfigurationsskript sucht bestimmt auch danach. Normalerweise ist die ein Bestandteil der BIN-Utils.

Antwort 10 von EON

Danke, Problem erkannt, Problem gebannt.

danke dir nochmal

Mfg Martin

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: