Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Pfad im Excel drucken





Frage

Hallo Leute ! Hab ein kleines Problem im Excel. Ich möchte gerne auf meiner Fusszeile den Pfad meiner abgespeicherten Datei haben. Im Word funktioniert dies bestens, indem man /p zusätzlich eingibt. Im Excel funktioniert dies leider nicht. Hat jemand eine Ahnung, wie ich dieses Problem beheben kann ? Thankx.

Antwort 1 von Milka84

ich weiß nicht genau, wie es in der Fußzeile funzt, aber du kannst ins Tabellenblatt die Formel
=INFO("Verzeichnis")

Hope it helps

Milka

Antwort 2 von FourX

Hallo,
wie man den Pfadnamen in die Fusszeile bekommt, weiß ich auch nicht, aber in zwei der letzten CTs waren Artikel über Excel-Funktionen drin, womit man solche Angaben wie Pfad und Dateiname oder Dateigröße in ZELLEN einfügen kann.
Ct 1/2002 und 2/2002. Das funktioniert über ein Add-In, was man bei Heise.de/ct herunterladen kann (Stichwort Excel XXL oder Softlink 0202192).Wie die Funktion aufgerufen wird, steht aber leider nur im Artikel, ums Lesen kommt man also nicht herum.
mfg
FourX
PS: Keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit

Antwort 3 von miranda

Habe im PCTip-Kummerkasten (http://www.pctip.ch/helpdesk/kummerkaste...ffice/14000.asp ) folgenden Tip gefunden:

"Klicken Sie auf Extras/Makro/ Makros und geben einen neuen Makronamen wie zum Beispiel «FussPfad» ein. Klicken Sie dann auf Erstellen. Excel öffnet sein Visual Basic-Modul, das zur Makro-Programmierung dient. Geben Sie Folgendes ein:

Sub FussPfad()
ActiveSheet.PageSetup.LeftFooter = ActiveWorkbook.Path & "\" & ActiveWorkbook.Name & "\" & ActiveSheet.Name
End Sub

Achten Sie genau auf die Syntax mit allen Leerstellen, Anführungs- und &-Zeichen! Der Text zwischen «Sub Fusspfad()» und «End Sub» muss in einer Zeile eingegeben werden. Speichern Sie das Makro mit dem Disketten-Symbol und führen Sie es anschliessend über das Excel-Menü Extras/Makros/Makro aus. Der Effekt: In der Fusszeile des Arbeitsblatts ist jetzt linksbündig der Dateipfad samt Dateiname sichtbar. "

Das eigentliche Makro wird in VBA im Modul "Modul1" unter der Bezeichnung "Fusspfad" abgelegt. Man kann den Aufruf des Makros auch automatisieren, indem man im VBA-Editor den Code von "DieseArbeitsmappe" editiert und in den Abschnitten "Workbook" -> "Open", oder "Workbook" -> "BeforePrint" einfach die Prozedur "Modul1.FussPfad" aufruft. Dann steht nach dem Öffnen, bzw. beim Drucken immer der aktuelle Pfad drin. Habe es gerade mal ausprobiert

Gruß,
Miranda

Antwort 4 von miranda

Ups, die Adresse das PCTip-Kummerkastens war wohl etwas verstümmelt. Hier noch mal die richtige URL zu dem oben genannten Tip:

http://www.pctip.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/office/14000.asp

Gruß,
Miranda

Antwort 5 von czy

hallo stefan
schau mal in die antwort von alena, seitdem verwende ich dieses makro - und es funktionniert super:
www.supportnet.de/discussion/listmessages.asp?content=&recno=18084&adminrecno=22
lg
gabi

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: