Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows98

Registry - Desktop-Einstellungen





Frage

Hallo alle zusammen, kennt jemand die genauen Einstellungen in der Registry damit sich die Icons auf dem Desktop (beim Neustart) von selbst NEU anordnen. Ich möchte meine Icons auf den Desktop NICHT jedesmal neu anordnen. Diese Verhalten tritt erst auf als ich, heute, mir den neuen IE6 installiert habe. Offentsichtlich sind dabei Registry-Einträge entfernt bzw. überschrieben worden, aber welche? Danke im voraus. Gruss Edeltraud

Antwort 1 von Ertekin

Hallo Edeltraud!

Guck Dir mal bitte die folgende Seite an:
http://www.filestorm.de/index.html?http://www.filestorm.de/Workshop/icons.html

Gruß - Ertekin



Antwort 2 von Fil

Hallo,

hast du bei >Symbole anordnen >bei "Autonatisch anordnen" einen Hacken gesetzt.?

Grus Fil

schreibfehler ©Fil

Antwort 3 von Edeltraud

Hallo alle zusammen,

@Ertekin: Danke, habe ich schon.
@schreibfehler ©Fil: Nein.

Das Problem ist, ich habe mit IEradicator2001.exe den IE6 deinstalliert, um mir den IE6 neu und sauber wieder installieren zu können. Funktioniert auch prima. Räumt die Registry auch sauber auf (die ist noch von Win95 - und dann immer Updates). Dabei werden aber leider auch diese Desktop-Einstellungen entfernt. Ich weiss aber nicht welche.

Hat noch jemand einen Tipp?

Gruss, Edeltraud

Antwort 4 von Michi248

Hi Edeltraud,

ich habe nicht Win98, konnte aber bei Google folgendes finden:

Anordnung der Symbole permanent speichern
Windows speichert bei jedem Beenden die aktuelle Anordnung der Symbole/Icons auf dem Desktop und stellt den alten Stand beim nächsten Start wieder her. Wenn ein anderer Benutzer z.B. die Anordnung der Icons verändert, dann kann die Wiederherstellung mühsam sein. Doch mit einem kleinen Trick kann man dies verhindern, das Windows diese Einstellung beim Beenden speichert.

Man klickt auf START, dann AUSFÜHREN und gibt REGEDIT ein. Jetzt klickt man auf das Plus-Zeichen (+) vor den folgenden Ordnern HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\ CurrentVersion\Policies und klickt auf den Ordner EXPLORER.
Im rechten Fenster müsste der Eintrag NoSaveSetting stehen und setzt, durch einen Doppelklick auf den Eintrag, denn Wert auf 01.

Also: NoSaveSetting 01 00 00 00

Sollte jedoch keinen solchen Eintrag zufinden sein, dann legt man einen neuen DWORD-Wert mit dem Namen NoSaveSetting an und gibt ihm den Wert 1 .

Ich hoffe, das hilft Dir!

Michi

Antwort 5 von Edeltraud

Hallo Michi,

das war es leider auch nicht.
Soll auch ruhig speichern. Aber wenn ich den Rechner wieder hochfahre so sollen meine letzten Anordnungen der Icons auf dem Desktop erscheinen. Was macht aber Windows? Ordnet mir diese wieder fein säuberlich NEU an. Das will ich nicht. Und ich finde einfach nicht den Registry-Schlüssel dafür.

Habe mir natürlich vor dem Cleaning die alte Registry gesichert, wenn ich die dann wieder überspiele geht es ja wieder. Nur habe ich dann auch wieder die Alt-Reste vom IE drinnen.

Hat noch jemand einen Tipp?

Gruss, Edeltraud

Antwort 6 von Ertekin

Hallo Edeltraud!

Ehrlich gesagt, verstehe ich es nicht. Ich kann ohne weiteres mit dem Tipp von der angegebenen Url die Desktopeinstellungen speichern und wiederherstellen.

Gruß - Ertekin


Antwort 7 von Edeltraud

Hallo Ertekin,

das ist richtig, geht auch.
Nur wenn ich den Rechner NEU hochfahre ordnet mir Windows immer wieder die Icons NEU an. Wenn ich dann manuell auf Restore klicke werden sie ja wieder so plaziert wie vorher.
Bevor ich den Cleaner benutzt habe war das aber nicht nötig, Windows hat mir da die Icons nicht neu angeordnet.

Ich suche halt den Registry-Eintrag wo man das > Automatisch anordnen < deaktivieren kann. Egal was ich auf dem Desktop auch aktiviere/deaktiviere, beim Neustart werden die Icons wieder automatisch neu angeornet. Das will ich ausschalten.

Kennt denn keiner diesen Registry-Eintrag?

Gruss, Edeltraud

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: