Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Win Xp prof mit 96 MB Hauptschpeicher tesbar?





Frage

Hallo miteinander! Geht das überhaupt? Danke und Gruß - Ertekin

Antwort 1 von GOTCHA

Hi,

gehen tut alles....XP wird sich mehr ueber die Auslagerungsdatei am Leben halten als von dem kuemmerlichen Speicher.Eine ratsame groesse sind 256 MB...da XP sehr Resourcenfressend auf die Welt kommt....was man ihm aber nach und nach abgewoehnen kann.

Gruss GOTCHA



Antwort 2 von Ertekin

Hallo GOTCHA!

Danke für die Infos.

Gruß - Ertekin

Antwort 3 von Smart2000de

Hallo Ertekin!

Vielleicht hilft es Dir, wenn ich sage, daß XP sogar auf einem Pentium EINS mit MMX und 210Mhz (übertaktet... ich weiß - eigentlich ists ein 166er)mit 128MB läuft. Ok... der Bootvorgang dauert etwas länger.... aber letzten Endes kann man auch damit noch arbeiten. Wobei ich meine, daß keine Spiele gemeint sind, sondern Anwendungen wie Word und Co.

Teste solche Sachen doch einfach mal aus... Nur solltest Du ziemlich viel Geduld bei der Installation mitbringen bzw. eine gute Kaffeemaschine haben *fg

Good luck!
Rainer

PS: Warum ich so maso bin? Ganz einfach: XP ist die einfachste Art, mehrere Rechner im Netzwerk ins www zu bringen, wenn man quasi einen ollen PC (oh man, bin ich heute wieder gemein... damals war dieser PC für mich das Nonplusultra gewesen - wie sich die Zeiten doch ändern....) noch in der Ecke rumstehen hat.

Antwort 4 von SilverSurfer99

Es geht, mit einer Einschränkung: Beim Start werden eine Menge Treiber und Dienste mitgeladen, die im realen Speicher vorhanden sein müssen. Um XP absturzfrei nutzen zu können, muss man daher mit den ersten eigenen Aktivitäten wie zB. Anmelden warten, bis die Platte zur Ruhe gekommen ist. Generell ist 256MB die Untergrenze.

Antwort 5 von Harald Boehm

Bei mir läuft es auf einem "Uraltrechner" mit 64MB absturzfrei.