Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Textverarbeitung

Dateien in Word umbennen / Menüpunkt Seriendruck





Frage

Ich habe den Aldi-PC vom November 2000 Windows ME (Version 4.90.3000 Microsoft Word (Version 9.0.2812) Grafikkarte NVIDIA GeForce2 MX/MX 400 und den aktuellen Treiber von NVIDIA Ich habe 2 Probleme mit Word. Die Hersteller-Hotline habe ich schon mehrmals angerufen, aber die Probleme konnten noch nicht gelöst werden. Meine Probleme: 1. Problem: Seit ich den PC besitze habe ich Schwierigkeiten Ordner/Dokumente direkt in Word umzubenennen. - Ich öffne Word - gehe in der Symbolleiste auf „Datei öffnen“ - dann erscheint das große Dialogfenster mit den Eigenen Dateien/Dokumenten - dann gehe ich mit der rechten Maustaste auf einen Ordner/Dokument und klicke auf die Option „Umbenennen“ Problem: Der Hintergrund des Ordnernamens/des Dokumentennamens zittert die ganze Zeit. Es ist unheimlich schwierig das Dokument umzubenennen. 2. Problem: Mehrfache Wiederholung der Menüoption „Seriendruck“. - Ich öffne Word - gehe in die Symbolleiste auf „Extras“ Problem: Die Menüoption „Seriendruck“ wiederholt sich etwa 6-mal. Neben einer Seriendruckoption ist ein Pfeil, um andere Menüoptionen zu öffnen. Die anderen Seriendruckoptionen wiederholen sich nur untereinander. Ich habe mittlerweile Windows ME und Word neu installiert und den aktuellen Treiber von NVIDIA aufgespielt. Keine der Probleme konnten damit behoben werden. Laut Hersteller-Hotline sind diese Probleme auch nicht bekannt (bin anscheinend ein Einzelfall?!). Sind diese Probleme auch bei anderen aufgetreten oder kann mir jemand helfen? Bin bei den Antworten daran denken, ich bin ein Laie und kenne mich mit komplizierten Verfahren nicht aus. Für Hilfe wäre ich dankbar.

Antwort 1 von want2cu

du schreibst, du hast ME und Word neu installiert.
Hast du ME und Word einfach "drüberinstalliert" oder hast du den Rechner komplett neu installiert?

Wenn du drüberinstalliert hast, dann ist mit SIcherheit noch "Restmüll" übrig geblieben.

Ich würde empfehlen, den PC von GRund auf komplett neu zu installieren. Vorher auf jeden Fall nachsehen, welche Komponenten installiert sind und welche Treiber du dafür brauchst, falls WIndows mal wieder etwas "falsch" erkennen sollte.

Danach müßten die von dir beschriebenen Fehler eigentlich weg sein. Ein Hardwaredefekt scheint mir eher unwahrscheinlich.

CU
KLaus

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: