Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

was hat diese Fehlermeldung im Gerätemanager unter Windows 2000 zu bedeuten?





Frage

Hallo, ich habe auf meinem neuen Rechner auf welchem XP installert war,dieses deinstalliert,um anschließend wieder mit 2000 zu arbeiten. Hat so weit auch alles geklappt. Ich bekomme im Gerätemanager allerdings folgende Fehlermeldung die mich verunsichert und nervt: Unter andere Geräte: ?! PCI Device Gerätetyp: andere Geräte Hersteller: unbekannt Ort: PCI Bus 0, Gerät 31,Funktion 3. Was hat diese Fehlermeldung zu bedeuten? Welche Funktionseinschränkung habe ich dadurch zu erwarten? Oder kann ich das einfach ignorieren? Wird meine Internetperfomance dadurch schlechter. Unter XP hatte ich diese Fehlermeldung dubioserweise nicht. Habe nicht viel Ahnung,und bitte entschuldigt diese vielleicht komplizierte Fragestellung!!! Bitte für Infos sehr dankbar. Übrigens mein Mainboard: Gigabyte GA-8IDX MFG Wolli PS: mein System läuft ansonsten stabil.

Antwort 1 von wr

ich versuche es noch einmal.
Danke!

Antwort 2 von Andi999

Die Meldung bedeutet, daß Win2k irgendein Gerät nicht erkennt und keine Treiber dafür installiert.
Am besten, Du schaust Dir mal alle Einträge im Gerätemanager an, ob irgend ein Gerät fehlt (z.B. Soundkarte / Modem / externer IDE/SCSI/Raid-Controller o.ä.).
Dann mußt Du Dir die Treiber vom Hersteller besorgen.

Andi

Antwort 3 von Mickey

Dürfte ein Treiber für die Soundkarte sein- hol dir doch mal vom Hersteller nen Treiber auf die Platte und geh dann durchs aktualisieren- ob er es erkennt.
Gruß,
Mic

Antwort 4 von wr

Hallo,
erst einmal Danke allen die sich hier geäußert haben!!!!
Ich habe nicht herausfinden können,welches Gerät mir da einen Konflikt anzeigt.
Alle Hardwarekomponenten funktonieren einwandfrei.
Sound und Grafikkarte können es nicht sein,und ein integriertes Modem steckt auch nicht in meinem Rechner.
Was könnte es denn nach meiner o.g. Beschreibung noch sein?
@Andi 999
was ist denn ein externer IDE/SCSI/Raid-Controller oder ähnliches?Braucht man den denn unbedingt?
Könnt ihr bitte noch mal posten?
Danke!!!
MFG
W.R

Antwort 5 von molotough

Hast Du schon mal versucht das device aus dem Gerätemanager zu entfernen?

Wenn es nach einem Reboot neu erkannt wird muss da wohl ein Gerät sein das mit noch keinem Treiber versorgt ist.

cu, molo

Antwort 6 von wr

@molotough
das habe ich schon versucht.Nach dem Booten erhalte ich dann nur wieder oben beschriebene Meldung.
Gruss
wr

Antwort 7 von Sir_Hilly

Hast du dir ne extra Soundkarte eingebaut also als Pci-Karte?

Dann ist das unbekannte Gerät nämlich die Onboard-Soundkarte.

Wenn ja die Onboard im Bios abschalten

Gruß

Antwort 8 von Andi999

Da Du fragst, was das ist, wirst Du keinen externen Controller drin haben
;-)
Ein externer IDE/SCSI-Contoller ist eine Schnittstellenkarte für Festplatte/Cd-Roms und ähnliche Laufwerke. Natürlich auch ist ein IDE-Controller auf dem Mainboard drauf. Der wird aber normalerweise von Win erkannt. Wenn nicht, läuft das System gar nicht erst hoch.
Es gibt auch externe Karten für PCI-Steckplätze (z.B. HotRod / Promise / Adaptec). Sowas kannst Du dann wohl ausschließen...

Am besten überlegst Du mal, was an dem Rechner zusätzlich zum Board drangebaut wurde: Firewire-Karte, USB-Gerät, Netzwerkkarte, Infrarot-Anschluß, Scanner-Karte, irgend sowas halt ???

Möglich wäre, daß es auch ein PowerManagment-Treiber ist, der fehlt. Ich kann da aber nur spekulieren.

Am besten, Du schaust mal bei Gigabyte auf der HP nach und saugst Dir die neuesten Treiber für das MB.
Wenn die Meldung dann nicht weg ist, und es keine Beeinträchtigungen beim Rechner gibt, kannst Du die Meldung ignorieren.

Wenn Du es trotzdem unbedingt wissen willst, wirst Du XP nochmal draufspielen müssen, und Dir alle Geräte aufschreiben und dann mit W2k vergleichen müssen.

Andi

Antwort 9 von w.r

VielenDank noch einmal allen die mir hier geholfen haben!!!
MFG
w,r

Antwort 10 von Basar_

Hallo wr ,

gleiches problem habe ich auch auf meiner Acer travelmate 220 Laptop und bin auch schon länger am suchen .
Hast du schon etwas erfahren was mir auch helfen könnte .
Für einen antwort würde ich mich sehr freuen .

m.f.g.

Ö.B.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: