Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows98

was ist:dblbuff.sys und fshlp.sys undVFAT?





Frage

Hallo, als ich gestern drucken wollte, hing sich mein PC auf. Nichts ging mehr. Als ich versuchte neu zu starten kam die Meldung, dass die o.g. Dateien fehlen oder beschädigt seien. Schließlich noch die Meldung dass "ein für VFAT eforderliches Gerät bzw. eine Ressource fehlen würden und VFAT nicht geladen werden könnte." Es endete mit der Meldung:Das System wird angehalten. Nach kurzem Nervenzusammenbruch und viel rumprobieren konnte ich win 98 schließlich "rüberinstallieren" und habe anschließend ein sehr neues backup zurückgespielt. Läuft im Moment also alles wieder wie vorher, nirgendwo eine Fehlermeldung. Aber was und vor allem warum fehlte da plötzlich und so heftig, dass nichts mehr ging. Der PC hatte noch nicht einmal auf die Bootdisc von win, oder Rettungsdisc von Norton reagiert.Habe in den letzten Tagen nichts neu installiert. Vor dem Zusammenbruch habe ich ganz harmlos geschrieben, mit Grafiken gearbeitet und wollte eben drucken. Da ich gerne verstehen würde, was da los war, bin ich für Infos dankbar. Schönen Abend, elianna

Antwort 1 von gerno

hi
Schau mal unter der URL nach.Das müsste dein Problem lösen.

http://www.pctip.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/win9x/14089.asp


mfg gerno


Antwort 2 von elianna

Hallo Gerno,
vielen Dank für den Link, interesant, aber verstehen tue ich es dennoch nicht, da ich win 98 habe und es plötzlich während der Arbeit passierte, also keine Neuinstallation oder so.
Ich werde da noch weiterlesen, hoffe aber auf weitere Erklärungen. Wie gesagt, läuft ja wieder alles, aber was war da?

Danke gerno :-)
schönen Tag, elianna

Antwort 3 von gerno

hallo nochmal
Wie in dem bericht geschrieben wird hatte der user auch nur den rechner starten wollen ohne dass er vorher eine fehlermeldung oder dergleichen bekam.
Also nehm ich an das dieses problem bei windows einfach so passieren kann.
Ich selbst hatte dieses gott sei dank noch nicht.
Ein schönes wochenende dir auch-bei dem wetter(sonne pur) aber doch hoffentlich nicht vorm PC :).

mfg gerno

Antwort 4 von elianna

Hey Gerno,
dann will ich mal hoffen, dass es nie wieder passiert, ansonsten werde ich heute Abend, ein Image sämtlicher Partitionen auf cd erstellen. Ist ja gruselig, wenn so plötzlich nichts mehr geht und man nicht weiß, wodurch es verursacht wird.
Aber was heißt hier "bei dem Wetter". Hier ging soeben ein Gewitter der feinsten Art runter, Hagelschauer, die Terrasse ist im Moment noch weiß, und die Temperatur liegt bei 16 Grad!!! Eigentlich ideales PC-Wetter

schönen Tag dir, elianna

Antwort 5 von gerno

Hey
Habt ihr wirklich so ein -s h i t - wetter im norden ?
Bei mir im südwesten der Republik sind es 24C und wolkenfreier himmel.

"Stell dir vor Windows läuft einwandfrei und keiner hätte Probleme".
Dann gäbe es auch kein Supportnet:).
Eine Imange zu erstellen ist immer ratsam,obwohl du eigendlich nur eine von C: erstellen brauchst.Beim chrash des Betriebssystems brauchst du ja nur diese Imange.

mfg gerno

PS.Viel spass beim Schneeschippen ;)*LOL*


Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: