Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsME

Festplatte formatieren und in Partitionen einteilen?





Frage

Hallo! Wer kann mir sagen wie ich die Festplatte komplett formatieren kann und danach in 2 Partitionen einteilen kann? Danke. David

Antwort 1 von Renfield

Anders herum - erst partitionieren und dann formatieren:

mit der Startdiskette booten
fdisk starten
festplatte partitionieren
partitionen formatieren
OS installieren

Für den Fall das Du es wirkliche wie von Dir beschrieben machen willst, brauchst Du ein spezielleres Partitionierprogramm - z.B. PartitionMagic.

mfG Renfield™

Antwort 2 von pelle

Hallo David,

siehe mal auf der Eingangsseite vom SN ganz unten:

>Festplatten einbauen........

gruss
pelle

Antwort 3 von Ted Bird

Hallo Renfield
Ich habe mich einfach in den Fragekomplex von David eingeklinkt. Deine Antworten klingen so fachkundig, dass ich mich hier anschließen möchte und auch eine Frage in Dich richte.
Meine Festplatte ist in 2 Partitionen eingeteilt. Ich bin jedoch mit dem Aufteilungsverhältnis nicht zufrieden. Ich habe für das Laufwerk C 4 Mio. und für D 36 Mio. Nun möchte ich gerne das Aufteilungsverhältnis ändern. Entweder 50 zu 50, oder ein drittes Laufwerk einrichten. Kann ich darauf einwirken, ohne ein besonderes Programm kaufen zu müssen. Formatieren möchte ich meine Festsplatte nicht unbedingt. Derzeit läuft nämlich alles ganz gut. Ich habe Windows Me.
Gruß Ted


Antwort 4 von Renfield

@ Ted

Ohne gesonderte Software, z.B. PartitionMagic von PowerQuest, ist es leider nicht möglich die Partitionsgrössen ohne Datenverlust, also neue Formatierung zu ändern.

Aber lade Dir doch einfach die Probeversion von PartitionMagic runter oder Frage in Deinem Bekanntenkreis nach, ob Dir jemand aushelfen kann.

In regelmässigen Abständen findet man auch ältere Versionen des Programms auf diversen Heft-CDs von Computerzeitschriften als Vollversion.
Ich habe hier noch PM4.01 als DOS-Version rumliegen - bei Interesse schick mir einfach eine Mail.

mfG Renfield™

Antwort 5 von bosskopp

@Ted Bird

fips ist kostenlos
schau mal bei google nach
hast damit keinen datenverlust

Antwort 6 von bosskopp

@Ted Bird

fips ist kostenlos
schau mal bei google nach
hast damit keinen datenverlust

Antwort 7 von Ted Bird

Hallo Renfield
Danke für Deinen Antwort. Ich werde mich mal im Bekanntenkreis umhören.
Nochmals vielen Dank
Gruß Ted.


Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: