Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Wie kann ich Win 98 als zweites Betriebssystem einrichten ??





Frage

Also, ich würde gern mal wissen, wie ich ein zweites bertriebssystem bei mir einrichten kann. Auf Platte c: (Startlaufwerk) ist Windows XP installiert. Nun würde ich gerne Windows 98 auf meiner 2.Platte d: installieren, nur wird bei der installation immer auf c: zugegriffen und gemeldet, dass Win98 aufgrund des unterschiedlichen dateisystems nicht installiert werden kann. IM Endeffekt möchte ich gerne beim Booten zwischen Win 98 und Win XP auswählen, die Betriebssysteme sollen jedoch nicht auf derselben Partition angelegt sein ( Win XP auf Platte c:, Win 98 auf d:). Oder gibt es da keine Patentlösung und ich müsste meine festplatte d: erst als startlaufwerk einrichten damit von d: gebootet werden kann ? MfG Felix

Antwort 1 von Sir_Hilly

wennst es so haben willst musst als erstes windows 98 auf c installieren und danach winxp auf irgendeiner anderen in dem fall d.

Und wegen des Dateisystems musst auch die c partition vorher nochmal formatieren weil win98 nicht mit NTFS zurechtkommt das win2000 und winxp benutzen.

Gruß



Antwort 2 von NWP1 w.o. Keks

Man kann auch beides auf eine Platte machen.
C hat dann halt FAT32 und die restlichen Partitionen auf die Win98 nicht zugreifen soll, haben dann NTFS.
Also zuerst WinXP installieren.
Danach Win98 direkt von CD Booten und installieren.
Jetzt kannste zwar nicht mehr auf WinXP zugreifen, aber das kommt jetzt.
WinXP CD rein - nicht mit der Reparaturkonsole reparieren, sondern auf Neuinstallation gehen, und nun sucht er wieder nach einer vorherigen WinXP Installation und findet dann auch eine.
Dies kannste jetzt nochmal reparieren und diesmal bleiben deine alten Einstellungen erhalten nur das Du im Bootmenü dann zwischen WinXP und Win98 wählen kannst.
Hatte es auch so laufen, und ging einwandfrei.
MfG:NWP1

Antwort 3 von Sir_Hilly

er hat doch aber jetzt ntfs drauf wie ich das verstanden habe da läuft doch kein 98.

Gruß

Antwort 4 von Netzwerkpsycho1

Dann Konvertiert er das mit Partition Magic wieder auf FAT32.
MfG:NWP1

Antwort 5 von intel_hasser

Dann muss er aber erstmal einen Laster finden, von dem Partition Magic runterfällt ;)

Am besten formatierst du erstmal und machst dann windoof 98 und dann xp druff. In der Regel mag Win89 keine anderen Betriebies.

Antwort 6 von virtual-cd

Hallo Felix:

Entweder du gehst den "offiziellen" Weg, dann kommst du um eine komplette Neuinstallation von beiden Systemen nicht herum. Und dann gilt die Regel: alt vor neu. Erst win9x auf c:\, dann winXP auf d:\.

Oder du arbeitest mit inm Bootmanager. Der Bootmanager muss folgendes beherrschen: Er klinkt sich noch vor der Bootroutine von WinXP ein und versteckt komplett die Festplatte C: für den Fall, dass du dein Windows 98 starten willst. Damit wird die Festplatte D: automatisch zu C:, von dieser kann Win98 ganz normal starten.

In diesem zweiten Fall kannst du deine XP-Installation unangetastet lassen. Programm, die so etwas können sind z.B.:
- BootMagic (gehört zu Partition Magic)
- OS Selector (mein persönlicher Favorit)
- Freewareprogramme (gibt es verschiedenste von unterschiedlicher Qualität)

Hope that helps
Christioph

Antwort 7 von blizZ

Erstmal danke an alle, die mir geantwortet haben. ;)
@christoph Meine Frage: Welches der Programme, die du gennant hast, ist denn am einfachsten zu bedienen ?
Ich bin nämlich in diesem Bereich nich so bewandert.

Gruß Felix

Antwort 8 von blizZ

Ps Ergeben sich da irgendwelche Leistungseinbüßen, wenn 2 Betriebssysteme installiert sind?

Antwort 9 von oaie

Leistungseinbüßen ergeben sich nicht, allerdings ich hatte auch mal win98 und xp auf derselben Platte, und man muss beachten dass evtl. das eine BS auf die Daten des anderen zugreifen kann und evtl. ändern. MUSS aber nicht sein.
Was die Programme angeht, OS Selektor habe ich nicht, ich habe Bootmagic hergenommen, ich denke aber mal dass beide relativ einfach oder auch schwer sind, je nachdem wie oberflächlich man sich mit der Materie auskennt. Wenn du aber sowiewo PartitionMagic kaufst, dann hast du ja BootMagic sowieso dabei.
_________________________________________________________________
..ooo...aaa...II...eee
..o...o..a_a...II...e
..ooo...a..a...II...eee

__-_--___---__-__--_-_-____----
-__--_ooo_-_a.a_-__i_-_-eee_--__--__--_-__--_-__--_
-__-_--_o.o_-_a_a_-__i_-_-e-_-_---__--_-__--_
-__-_-_-_ooo_-_aaa_-__i_-_-eee-_--_-__--_-__--_-__--_-__--_


Antwort 10 von blizZ

Also, wenn ich das jetzt richtig verstehe, kann ich dann mit z.B. Bootmagic zusätzlich zu Windows Xp Windows 98 auf meiner anderern Partition d:, die nicht das startluafwerk ist, einrichten und beim Booten zwischen beiden Betriebssystemen auswählen ?
Bitte um Antwort, dann werd ich mir das nämlich gleich mal "kaufen" ... alles andere wäre ja illegal... ; )

Antwort 11 von blizZ

.......hm?

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: