Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows2000

CRC Prüfungsfehler





Frage

Hi Wenn ich von meiner neugebrannten CD die Daten wieder auf meine Festplatte kopieren will bekomme ich immer folgende Fehlermeldung: *.* kann nicht kopiert werden: Datenfehler (CRC-Prüfung). Habt ihr eine Ahnung was das ist? Wenn ja wie kann ich das umgehen? Schon mal Danke im vorraus. Bis dann... Gruß Daniel

Antwort 1 von Wusel23

Hat denn keiner von euch nen Hinweis?
Ist wirklich wichtig

Antwort 2 von Suthcark

CRC-Fehler lassen sich wohl nicht beheben. Es sind dies auch keine Fehler an sich, sondern reine Fehlermeldungen, die eben besagen, daß die CRC-Prüfsumme der gegenständliche Datei ungültig ist und diese somit beschädigt und unbrauchbar ist.
Da hat offensichtlich beim Brennen etwas nicht funktioniert!

Suthcark

Antwort 3 von REALKOJACK

Haha, soll ich mal raten?
Du warst nicht ganz ehrlich, sondern hast eine Raubkopie gezogen und die tut's nicht, weil leider das Original kopiergeschützt war. Dies ist nämlich eine der ersten und immer noch verbreiteten Kopierschutzmethoden: Man baut falsche Dateigrößen ein, die ein Brenner korrigiert. damit stimmt aber die Prüfsumme nicht mehr. Folge: Kopie tut's nicht!

Antwort 4 von Weezel

Nein es ist keine Raubkopie. Sind MP3 Filez von unserer Band. Und naja wäre schon Z wenn wir das ganze nochmals aufnehmen müssten. Also gibt es keine Chance mehr auf die Rettung der Daten?

Antwort 5 von REALKOJACK

Kannst Du denn gar nicht mehr auf die Daten zugreifen? Hast Du es schon mal über die Brennersoftware versucht?

Antwort 6 von Weezel

Wie meinst du das mit "über die Brennsoftware"? Habe zur Info die aktuelle Nero Version benutzt

Antwort 7 von intel_hasser

Versuch mal Iso Buster. Vorher das Image mit zb. Blindread auslesen und dann die Daten mit Iso Buster aus dem Image extrahieren. Blindread schert sich nicht um crc fehler. Allerdings wirst du wohl wenigstens einige der Dateien vergessen können.
Hast du die CDs im Sonnenlicht liegen lassen? Die können UVLicht nicht abhaben und gehen da sehr schnell übern Jordan.


Antwort 8 von Wusel23

Hey
Mitm letzten Tipp hats gefunzt. 3 von 34 Songs müssen wir wohl neu aufnehmen. Aber lieber 3 als 34!
Danke für eure Mühe.
Bis dann...
Gruß
Daniel

Antwort 9 von REALKOJACK

Da hätte ich eine Frage dazu (falls mir mal sowas passiert):
Welches IMAGE benutzt Du denn? Hattest Du vorher eins angelegt?

Antwort 10 von Suthcark

Ich empfehle dieses Programm: CD-Check http://www.elpros.si/CDCheck/

Wenn ich (wichtige) Daten auf eine CD brenne, Daten verschiebe oder kopiere, fertige ich damit vorher immer ein CRC-File an. Nach dem Brennen, Verschieben oder Kopieren checke ich dann, ob es dabei zu Fehlern gekommen ist. Dann kann ich 100% sicher sein, daß alle Daten i.O. sind!
Der ganze Vorgang dauert durch die Überprüfung zwar, je nach Größe der zu testenden Datei(en), um einige Minuten (bei 700MB ca. 3-4 Min.) länger – das ist es mir aber wert!
Das Programm ist Freeware und wirklich sehr zu empfehlen.

Suthcark


Antwort 11 von intel_hasser

@realkojack
Mit Blindread hat er ein Image ausgelesen. Da das Proggi zum selben Zweck wie CloneCD existiert (und so ziemlich gleichwertig mit CloneCD ist) sind ihm fehler auf der Cd recht egal.

Antwort 12 von REALKOJACK

Ach so, vielen Dank Intel_hasser (ich habe übrigens immer AMD'S drauf, hihi).

Hätte man dann nicht auch CloneCD nehmen können?

Antwort 13 von intel_hasser

Ja, aber ich persönlich finde Blindread besser :)
CloneCD hat mich noch nie so richtig angesprochen und laut tests sind die Programme prakisch gleich gut.

Antwort 14 von REALKOJACK

Warum auch nicht? Jeder hat da wohl seinen eigenen Geschmack (gut daß es mehrere Produkte gibt). Außerdem ist ein bisschen Wettbewerb in dieser Richtung nicht schlecht.

Antwort 15 von _Maria

ziemlich viele Einträge.
CRC-Fehler können verschieden Ursachen haben:
-original Beschädigt
-fehlerhaftes Lesen/Schreiben beim Kopieren
-kein passender Rohling zum Brenner
-Rohling nicht einwandfrei
-zu hohe Brenngeschwindigkeit