Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Computer defekt oder was ist Los?





Frage

Hallo, ich weis gar nicht wie ich euch das erklären soll. Also, ich hatte schon mal hier gepostet unter dem Titel - Vierus oder Defekt - und zwar ist der Computer während der Arbeit hängen geblieben und der PC Lautsprecher hat quasi eine Melodie gespielt. Irgendwie hat das wider aufgehört ich dachte die sache hätte sich erledigt (ca 4 Tage her) der Computer arbeitete auch wie gewohnt weter, manchmal Tag unt Nacht. Heute wieder das gleiche Spiel, erst nach mehrmaligem Einschalten war alles wieder am laufen. Nach 4 Stunden reibungsloser arbeit habe ich den PC ausgeschaltet. Als ich ihn nach einer ca. 2 stündigen Pause wieder einschalten wollte liefen die Lüfter, Festplatte an aber der Monitor bekam kein Signal. erst nach mehrmligem enschalten lief er wieder. Ich bin kein Hardware Freak und hoffe das ich das Problem in etwa beschreiben konnte. Vieleicht habt Ihr ja eine Idee. Asus K7M AMD 700 IBM 15 GB Elsa Erasor II LT LiteOn Brenner DSL Internet Danke Peter

Antwort 1 von P.R.123

PS. 256 MB SDRAM habe ich vergessen.

Antwort 2 von javi

lad dir mal eine antiviren-software, zB von my-etrust.com, da gibt´s eine demoversion für 1 monat und check auf viren, oder such dir über eine suchmaschine eine andere, und schau mal unter start programme autostart ob da vielleicht irgendeine musik eingetragen ist. lg javi

Antwort 3 von intel_hasser

Ist es in deinem Gehäuse sehr warm?
Vielleicht hat der Ram auch langsam sein Lebensziel erreicht. Einfach mal Memtest86 laufen lassen.

Ansonsten mal mit einer anderen Graka versuchen, gilt für die anderen Componenten auch.

Antwort 4 von MacGyver031

Erste teil der Beschreibung klingt wirklich nach einer Virus attake.

Zweite Teil (dass du mehrmals einschalten musstest bis der PC ansprang) scheint nach einer Hardware problem!

Virusprogramm ausführen.

Antwort 5 von P.R.123

Habe jetzt noch mal Norton AV ausgeführt, nichts gemeldet.

Bin jetzt auch mit dem PC Online.
Es scheint alles zu Laufen.

Aber ich denke wenn ich den PC wieder ausschalte geht das Spiel von vorne Los.

Kann es das Netzteil sein? (der PC lief seit Monaten eigentlich stabil)

Gruß Peter



Antwort 6 von Hakawato

Da kann man viel Raten und auch erraten. Sieht nach einem defekten Kondensator im Neztleil aus, der immer mal wieder deine Prozessorspannung lahmlegt.

Es ist aber schwierig zu prüfen. Die Betriebspannungen müßten bekannt sein und wenn der Computer mal wieder nicht hochfährt, sollte man in der Lage sein die Spannungen zu prüfen.

Mfd Hakawato

Antwort 7 von intel_hasser

Du kannst mal folgendes Versuchen:
anderes Netzteil
andere Cpu
anderen Ram
andere Graka

Das Problem mit dem anspringen hat mein 2. rechner auch, mit resett läuft er dann. Das netzteil ist ein 300, das bei anderen Boards keine Macken macht.

Antwort 8 von P.R.123

Ich habe jetzt mal die Lüfter der CPU sauber gemacht. (Eine Tüte Staub)

Kann da die Ursache liegen? (nicht genügend Luft zum Leben)

Viel wichtiger hat die 700 CPU vielleicht schon Schaden genommen?

Gruß Peter


Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: