Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Windows XP und Netzwerkfreigabe auf Benutzerebene





Frage

Hi Wie kann ich unter XP wie bei 2000 oder NT bestimmen, wer auf die freigegebenen Datein zugreifen darf? Butcher

Antwort 1 von FunTaOnIce

Hallo zusammen,

wenn die Laufwerke mit NTFS formatiert sind, dann funktionieren die Zugriffsberechtigungen bei XP-pro genauso wie bei w2k. Dazu mußt Du allerdings die Einfache Dateifreigabe deaktivieren. Wenn Du XP-home hast ist es etwas umständlicher...

mfG
FTOI

Antwort 2 von Butcher

Danke. Nur wie kann man die einfache Datei Freigabe deaktivieren?
Mein System läuft auf NTFS

Antwort 3 von Renfield

Die Option versteckt sich unter:
Ordneroptionen - Ansicht
(zumindest bei der Pro Version)

mfG Renfield™

Antwort 4 von _CS-N_SnIpEr

Hallo Butcher,

Im Explorer auf Extras - Ordneroptionen - Ansicht - das Häkchen bei "Einfache Dateifreigabe verwenden" entfernen so sollte es gehen.

Gruß
[CS-N]SnIpEr

Antwort 5 von Butcher

Danke funzt sogar Ich bin überwältigt.

ThX for Help

Antwort 6 von eisen

bin ich wohl zu du,mm für. Die normale passwortgeschützte Abfrage bekomme ich bei XP Pro leider nicht hin. Da muss ich doch noch was machen, oder? Bei W98 alles kein Problem. Nur XP macht mir Ärger.

Antwort 7 von FunTaOnIce

@eisen

Was für eine passwortgeschützte Abfrage willst Du bekommen? Willst Du das sich ein User (der von Win98) beim Netzwerkzugriff auf einen Ordner mit Passwort anmelden muß?

mfG
FTOI

Antwort 8 von eisen

jau, genau dass. Ging unter W98 mit Schreib/lesezugriff ja immer ganz simpel. Musste aber eben am Nachbarrechner feststellen, dass das mit XP nicht so schnell geht, und meine Ordner für alle frei sind. Dabei sollten die Partyfotos im Netzwerk für einige zugänglich sein, die mein Passwort kennen, andere sollen nicht an die Bilder kommen.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: