Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Skripte(PHP,ASP,Perl...)

ODBC-Abfrage mit PHP





Frage

Ich versuche gerade per PHP Arrays in eine Access-Datenbank zu schreiben. Also per INSERT INTO, der Code ist 100%ig richtig, das hab ich schon von mehreren Leuten prüfen lassen. Wenn ich das ganze per "print" ausgebe, dann erscheint: Array[1],Array[2]....... Zur Info: Das ganze sind 2-dimensionale Arrays. Also: VALUES ($Array[1][1],$Array[1][2]...) Geht das nicht ? Kann man nur 1-dim Arrays abspeichern ? Oder an was liegt das ? Warning: SQL error: [Microsoft][ODBC Microsoft Access Driver] Syntaxfehler (fehlender Operator) in Abfrageausdruck 'Array[1]'., SQL state 37000 in SQLExecDirect in c:\inetpub\wwwroot\test.php on line 132

Antwort 1 von REICHR

mit welchen ODBC driver arbeitest du?

MyODBC 3.51 oder noch mit
MyODBC 2.50 ?

bei 2.50 funz einiges noch nicht so wies soll!

Antwort 2 von hYpe

Keine Ahnung, so gut kenn ich mich noch nicht aus.

Wie krieg ich das raus ? :)

Antwort 3 von REICHR

geh in die systemsteuerung/Datenquellen(ODBC)/dann muss da drinnen deine ODBC-Connection stehen - bei Treiber steht entweder MySql oder MySql ODBC 3.51 Driver ...

Antwort 4 von hYpe

Ich arbeite doch mit Access.
Ich hab den Microsoft Access Driver 4.00

Antwort 5 von REICHR

So, arbeitest du nur mit Access und keiner MySql Datenbank dazwischen?

Antwort 6 von hype

Nur mit Access-Datenbank.

Antwort 7 von REICHR

mysql datenbank wäre vielleicht von vorteil!

Antwort 8 von hype

Ja, aber da hab ich jez keine Möglichkeit dazu.

Weiß keiner ne LÖsung für mein Problem ?

Antwort 9 von semi

Ich nehme an, dass Dein INSERT in einer Zeichenkette steht.
Wenn Ja, dann schreib' es wie folgt:

"....VALUES({$Array[1][1]},{$Array[1][2]}..."

Gruß,
Michael

Antwort 10 von hype

juhuuuu das geht, danke dir :D

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: