Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / BS-Sonstige

PDF unter DOS





Frage

Ich habe ein DOS Programm welches unter WIN betreiben wird. Die Druckertreiber sind aber im DOS Programm hinterlegt und das funktioniert auch so. Nun möchte ich aber auch "pdf's" oder was ähnliches versendbares erstellen. Adobe bietet aber leider kein Writer für DOS an. Ich kann zwar einen Treiber "DATEI" erstellen, doch erhalte ich ein file.tmp Format. Ich hätte aber geren ein pdf oder wenigstens ein txt File. Hat hier vielleicht jemand eine Lösung ? Das währe supertoll

Antwort 1 von YesAmerika

Hi,
also, wenn ich das richtig verstehe, möchtest Du Dateien aus einem DOS-Programm in ein PDF-Doku erstellen oder sowas ÄHNLICHES? Also das will nicht rein in mein Erbsenhirn. Entweder oder ?
Desweiteren kann man nicht einfach eine exe-Datei oder so ÄHNLICH in eine PDF-Datei importieren.
Es kommt halt drauf an, was für eine ART die Datei ist.

PDF = Programmanwendung für WinDoof.
Win = WinDoof ohne richtige DOS Unterstützung
DOS = Das beste Betriebssystem, welches von WinDoof abgelöst wurde.


Yessi

Antwort 2 von David

Ja ich möchte aus einer Ausdrucksdatei ein pdf automatisch erstellen. Die Datei die ich mittels eines Druckertreibers erstellen kan ist eine Art *.txt File. welches ich dann mühsam in Word importiere und danach ein pdf erstelle, ich würde aber gerne einen DOS Druckertreiber haben, der mir direkt ein pdf erstellt.

Antwort 3 von Rodi

@YesAmerica
Würde ich so nicht sagen. Win311 lief doch super in Verbindung mit DOS. ;)
Windoof 95 hat DOS abgelöst. Windows selbst gibt es schon länger. :)
@David
Ich vermisse hier einige Infos...
WAS für Dateien sind das Die Du als PDF haben möchtest? Du kannst nur Textdokumente und Grafiken in PDF umwandeln. Wenn das DOS Programm Textdokumente erstellt, warum musst Du sie dann auch in Dos umwandeln? Du kannst Dateien, die in Dos erstellt wurden auch in Windows problemlos öffnen, editieren und in PDFs umwandeln.
Wenn es ein spezielles Dateiformat ist, würde ich mir mal Gedanken über eine neue Software machen. Also DOS Applikationen seit 1998 mitzuschleifen kann auch nicht so ganz der Sinn der Sache sein. Irgendwann muss es mal einen Fortschritt geben.

Prinzipiell kenne ich keinen DOS PDF Writer. Ich kann mich nicht mal erinnern, ob es einen PDF Reader für Windows 311 gegeben hat. Geschweige denn einen Writer. Ich würde auf jeden Fall zu einem Upgrade raten. Das spart Zeit und Nerven.
Gruss @all,
Dirk

Antwort 4 von David

Hallo Rodi
Danke für Deine Antwort. Also das Format ist eine art Text und Du hast recht in Windows kann ich diese Umwandeln, doch möchte ich das automatisieren. Eventuell auch ein mit einem .bat.
Uebriges es gibt einen Acrobat Reader für Win 311 und auch für DOS doch hab ich noch nie einen Wirter gesehen. Ein Upgrad der Software ist logischerweise die beste Lösung, doch kenne ich in dieser Version all Bug's und schnell ist sie auch noch, es sein den ich möchte ein Doku mailen, dann brauchts mehrere Arbeitsgänge
Gruss
David

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: