Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Sndvol32.exe-Datei beschädigt oder fehlt





Frage

Ich versuche gerade unsere Schallplatten zu digitalisiern und dabei bekam ich die Fehlermeldung, das die sndvol32.exe-Datei nicht instaliert ist. Nach langem Suchen fand ich die Anleitung, wie ich diese instalieren kann. Über die Eingabeaufforderung sollte ich folgendes eingeben: F(=mein cd-Rom-Laufwerk) cd i386 expand sndvol32.ex_c:\windows\system32\sndvol32.exe Klappt auch soweit, nur wenn ich dann die Eingabetaste drücken bekomme ich die Meldung, dass kein Ziel angegeben ist für sndvol32.ex_C:\ usw. Muß ich erst einen neuen Ordner im Windows anlegen oder wie muß ich das machen. So kann ich nämlich die Musik von den Schalplatten nicht hören. Alle anderen Dateien wie -wav oder -mid funktionieren. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Antwort 1 von fn1234

Meiner Meinung nach (muss nicht stimmen) müsste die Datei schon von Anfang an vorhanden sein sonst könntest du gar nichts hören. Ist ganz normale Lautstärkeregelung von Windows.

Such erstmal die Datein in Windows/system32 und öffne sie und dann schaue bei Datei--> Einstellungen nach ob auch die richtige Quelle zum Aufnehem oder Abspielen aktiviert hast mehr weis ich auch nicht.

MFG, fn1234

Antwort 2 von Sylvia B.

@fn1234
Das ist ja da komische.Unter C:Windows kann ich die Datei nicht finden. Die soll auch für die Lautstärkenregelung zuständig sein. Die kann ich aber über Systemsteuerung - Sound und Wiedergabe, auch nicht aktivieren, so dass die auf der Taskleiste angezeigt wird.
Wenn ich über Systemsteuerung-Sound und Audiogeräte - Eigenschaften- versuche die Lautstärke zu verstellen, dann bekomme ich eben die Meldung, das "sndvol32 nicht ausgeführt werden kann und ich die über die Software installieren soll". Nur das klappt halt überhaupt nicht.Ich weiß nicht wie ich die dort dann installiere,
Habe schon alles mögliche ausprobiert.Vielleicht hat jemand noch eine Idee.
Mfg

Antwort 3 von fn1234

Mir fällt dann nur noch die Repairfunktion auf der Windows-CD ein(Neustarten und von CD booten)-->
Aktuelle Windowsinstallation reparieren.

Außerdem muss die Datei nicht unter c:\windows
sondern c:\windows\system32 sein.

Sonst könntest du deinen Soundkarttreiber neu installieren und/oder nach nem Update suchen wirkt manchmal Wunder (ich hab's schon so einige erlebt. ;) )

MFG fn1234


Antwort 4 von King Axt

Hi ich hatte bis eben das selbe problem aber es ist ganz einfach zu lösen du musst auf der Windows CD die Datei

sndVol32.EX_ suchen die kopierst du dann in c:windowssystem32 und benennst den Dateinahmen um in

sndVol32.EXE also einfach ein E für den Unterstrich

und schon funzt es. :)))

danke fn1234

über deinen Beitrag bin ich drauf gekommen.

Antwort 5 von cosmicraver

Hi King Axt!
Ich habe dasselbe Problem: Lautstärkeregelung wird
nicht mehr in der Taskleiste angezeigt.Fehlermeldung:
"SndVol32.exe kann nicht ausgeführt werden". Habe
auf der Windows-CD sndVol32.EX_ gesucht und gefunden, in c:/windows/system32 kopiert und umbenannt in sndVol32.EXE. Trotzdem funzt es nicht.
Habe ich etwas vergessen oder was kann man sonst
noch tun?
Gruss Jens

Antwort 6 von King Axt

also bei mir war es nicht so das die Lautstärkeregelung in der Taskleiste nicht mehr angezeigt wurde sondern das ich über

Systemsteuerung/Audio... nicht mehr die Equalizer anwählen konnte (also erweiterte Lautstärkenregelung oder so ähnlich)

geh mal unter start/einstellungen/systemsteuerung/Sounds und Audiogeräte.
Da ist ein Feld das heißt Gerätelautstärke und daruner ist ein Button : Erweitert...
Wenn dieser Button funktioniert hast du kein Problem dann must du nur ein Häkchen bei "Lautstärkeregelung in der Taskleiste anzeigen" machen (über dem Erweitert Button) und dann sollten deine Probleme behoben sein.
Bei mir war es so gewesen das der Erweitert Button grau unterlegt war weil die sndVol32.EXE nicht mehr vorhanden war.
Gruß King Axt

Antwort 7 von aLtgLasS

Hatte das Problem auch. Die Meldung die du bekommst, bekommt man, wenn man kein Leerzeichen zwischen sndvol32.ex_ und dem Ziel, also C:WindowsSystem32sndvol32.exe macht. Danach klappts. Den gleichen Befehl solltest du auch mit sndvol32.ch_ zu sndvol32.chm und sndvol32.hl_ zu sndvol32.hlp machen. Hoffe das hilft dir.
MfG aLtgLasS

Antwort 8 von kashu-san

Hallo King Axt,

bin mit deinem Tipp nun auch endlich weiter gekommen. Danke dafür. Habe jetzt zwar wieder alle Lautstärkeregler und Erweiterungen zur Verfügung, mein Mic funktioniert trotzdem nur während des Hardwaretests. Danach höhre ich nichts mehr im Kopfhörer, was aber normalerweise immer der Fall war.

Hast du dazu vielleicht auch noch ´ne Idee???

Antwort 9 von King Axt

Ne leider nicht aber versuch doch mal das selbe mit den anderen Dateien wie aLtgLasS das oben beschrieben hat viellicht funzt es dann ja.

Antwort 10 von maxegon

Auch bei mir trat der beschriebene Fehler auf (Windows XP). Das Symbol "Lautstärkeregelung" war in der Taskleiste verschwunden. Bei meiner Suche wurde ich aufgefordert, über die Systemsteuerung die Lautstärkeregelung neu zu installieren. Bei Microsoft fand ich auf folgender Seite Hilfe:

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;319095

Es hat mir geholfen, den Fehler zu beheben. Eventuell hilft es Euch auch.

Antwort 11 von Jynx

Einfach von CD rüberkopieren half bei mir nichts.
Erst das entpacken (expandieren) von der Windows-CD ins System32 stellt wieder alles korrekt dar:

C:>expand f:i386sndvol32.ex_ C:WINDOWSsystem32sndvol32.exe

F: steht für das CD-Laufwerk mit der Windows-CD

Antwort 12 von Jynx

Nachtrag:
die BackSlashes werden nicht korrekt dargestellt in der Pfadangabe.

BackSlash= [AltGr]+ [<>] oder [Alt] gedrückt halten und [9] und [2] auf der Zifferntastatur eingeben, [alt] loslassen

Antwort 13 von mdoamsik

1. Legen Sie die Windows XP-CD-ROM in Ihr CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk ein. Halten Sie beim Einlegen der CD-ROM die Umschalttaste gedrückt, um zu verhindern, dass sie automatisch startet.
2. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
3. Geben Sie cmd in das Feld Öffnen ein und klicken Sie anschließend auf OK.
4. Geben Sie folgende Zeilen in der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie nach jeder Zeile die EINGABETASTE. Dabei ist CD-ROM-Laufwerk der Laufwerkbuchstabe des CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerks, das die Windows XP-CD-ROM enthält, und system_root steht für den Pfad und Ordnernamen, in dem die Windows-Systemdateien liegen (im Allgemeinen "C:Windows"):
CD-ROM-Laufwerk:
cd i386
expand sndvol32.ex_ system_root system32sndvol32.exe
Wenn das CD-ROM-Laufwerk Ihres Computers z.B. Laufwerk E ist und der Ordner, der die Windows-Systemdateien enthält, "C:Windows", geben Sie in der Eingabeaufforderung folgende Zeilen ein, wobei Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste drücken:
e:
cd i386
expand sndvol32.ex_ c:windowssystem32sndvol32.exe
5. Wenn das CD-ROM-Laufwerk Ihres Computers z.B. Laufwerk E ist und der Ordner, der die Windows-Systemdateien enthält, "C:Windows", geben Sie in der Eingabeaufforderung folgende Zeilen ein, wobei Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste drücken: Geben Sie exit ein, um die Eingabeaufforderung zu beenden.
6. Wenn das CD-ROM-Laufwerk Ihres Computers z.B. Laufwerk E ist und der Ordner, der die Windows-Systemdateien enthält, "C:Windows", geben Sie in der Eingabeaufforderung folgende Zeilen ein, wobei Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste drücken: Überprüfen Sie, ob Sie die Lautstärkeregelung starten können und ob das Symbol Lautstärke im Infobereich angezeigt wird (sofern Sie diese Option ausgewählt haben).

Antwort 14 von mdomasik

Zitat aus h**p:\w*w.Microsoft.de

Antwort 15 von pluplulo

hallo alle zusamen ich hatte das problem mit sndvol32.exe auch , und hab mich tiiiiiiirisch aufgeregt .ich habe all die dinge die hier stehen ausprobiert .Resultat = *Z* :( (bringt alles nix)

das Problem is ganz einfach zu lösen :

kopiert einfach die 2 dateien sndvol32...und sndrec...
von einem kollegen bei dem es
  • funktioniert (sehr kleine dateien kann mann auch schiken..skype z.b) und fügt es bei euch ein . das is alles ;)

    c:windows/system32


    viel glück

  • Antwort 16 von Mutantcloner

    Start
    Ausführen
    cmd eingeben OK drücken
    diese zeile: (expand -r X:\i386\sndvol32.ex_ %windir%\system32)
    ohne klammern reinschreiben oder kopieren und einfügen dann Eingabetaste drücken " fertig"
    Das große X steht für das CD oder DVD laufwerk in dem ihr eure XP-CD drinne habt.
    Das muss je nach laufwerkbuchstabe entsprechend geändert werden.

    mfg
    mutant

    Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


    Ähnliche Themen:


    Suche in allen vorhandenen Beiträgen: