Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

SETI is watching you......oder umgekehrt





Frage

Hi dies hier richtet sich an diejenigen die sich auch an dem SETI-Projekt beteiligen. Kann mir jemand erklären wie man bei dem textbasierten Client seinen Fortschritt einsehen kann? Hab irgendwie das Gefühl das Programm unnütz laufen zu lassen. Dann noch was. Ist es normal beim grafikbasiertem Client nach 13 Stunden erst 34% erreicht zu haben? In der Liste sehe ich Leute die schon nach 5 Stunden eins durch hatten. Sorry für die blöden Fragen, aber ich blick da net so richtig durch, noch net. Hoffe das ändert sich dank euch :) Charge

Antwort 1 von Renfield

SetiSpy und SetiStash sind Universal-Tools für Seti - z.B. Fortschrittsanzeige, WUs cachen und CLI verstecken!

Wenn Die eine Fortschrittsanzeige reicht, dann kannst Du auch die Kombination SetiLog und SetiWatch nehemen.
Hier eine gute deutschsprachige Erläuterung!

Zu der Zeit des GrafikClients kann ich nur sagen, das er deutlich langsamer ist, als der Textbasierende!
Letzlich hängt aber alles von der Geschwindigkeit und der Auslastung Deines Systems ab.

mfG Renfield™

Antwort 2 von Charge

Hi Renfield
das Programm SetiSpy hat ausgereicht. Schon nach nichmal 3 Stunden 46%, der TextClient ist ja um einiges schneller als der Grafikclient.
Danke für deine Hilfe :)

Charge

Antwort 3 von Piepsi

Hätte auch gern den textbasierten Client, finde aber diesen nur für UNIX, WinNT, OS/2, BeOS, Mac OS X etc....
(siehe http://www.alien.de/seti/download.html)

Gibts den denn nicht für Win98SE?

Bis neulich,
Piepsi {:o)

Antwort 4 von Renfield

Hi Piepsi!

3.03.i386-winnt-cmdline.exe läuft unter 98SE!

mfG Renfield™

Antwort 5 von Piepsi

Thx Renfield!

Den WinNT-Client hätte ich zur Not auch ausprobiert. War einfach nur unsicher und wollte daher sichergehen ;-)

Bis neulich,
Piepsi {:o)

Antwort 6 von Piepsi

PS: Der Link is falsch, aber keine Angst: Ich bin ja nich blöd, hab die URL im Browser geändert :-)

...naja, manchmal bin ich schon etwas blöd :-P

Bis neulich,
Piepsi {:o)

Antwort 7 von __0d3n__0lg3r

Ja ja. Das altbekannte FTP-Verlinkungs-Problem ;-))

Mfg }{0d3n}{0lg3r

Antwort 8 von __0d3n__0lg3r

Ja ja. Das altbekannte FTP-Verlinkungs-Problem ;-))

Mfg }{0d3n}{0lg3r

Antwort 9 von Piepsi

öhm, *grübel, am-Kopf-kratz*...
hab grad den Client gestartet und wollte mich einloggen (existing account/returning user). Da muss man ja zum Einloggen seine E-Mail angeben.
Aber:
Wie krieg ich das @-Zeichen unter DOS her?? Mit AltGr+Q gehts nich, genausowenig mit Strg+Alt+Q :-(
Die Tasten zeigen keinerlei Wirkung. Ich benutze die DOS-Box unter Win98SE, es handelt sich um eine USB-Tastatur (USB-Unterstützung im BIOS aktiviert).

Was mache ich falsch?
Funktioniert hier vielleicht nur das US-Tastatur-Layout? Falls ja: Welche Kombination muss ich drücken, um das @-Zeichen unter DOS zu bekommen?

Bis neulich,
Piepsi {:o)
(...mit kleinen Startschwierigkeiten)

Antwort 10 von Piepsi

Hat sich erledigt:
Nach einigem Ausprobieren hab ichs gefunden (scheint wohl US-Layout zu sein):
Strg+Alt+2

Bis neulich,
Piepsi {:o)


Antwort 11 von Dachdecker

Lach, Ist doch lustig, wie sich die Meinungen bei Seti scheiden.Ich habe den grafischen und habe in 25 Stunden two Units comleted. Ich bin zufrieden, ich kann damit etwas helfen was will man mehr.

Viele Grüße von einem neuen Setiuser
;-))))

Antwort 12 von Charge

In 25 Stunden 2 WU´s sind net übel, wirklich net übel. War mit dem Grafikclient nach 13 Stunden erst bei 34%. Mit dem Textclient bin ich jetzt nach 4 Stunden 10 Minuten bei 78%. Ist doch schon ein gewaltiger Unterschied.

Take it easy, go greasy
Charge

Antwort 13 von Grabestau

Hey Kinners, ich brauch 47 h für eine WU. Sowas nennt man einen wahren Duron 600 *hehe*

bye
Grabestau

Antwort 14 von Charge

Wat, die gibts noch? HEH HEH

Take it easy, go greasy
Charge

Antwort 15 von Grabestau

*hehe*

Ich arbeite in einem Museum und der Duron stand hier so rum *lol*

bye
Grabestau

Antwort 16 von z3r0man

ich brauch ca. 4,5 stunden für ne ganze wu

Antwort 17 von Milhouse van Houten

@Grabestau und Charge
47 Stunden für eine WU bei nem Duron 600 sind zuviel, auch 13h für 34%. Ich hab damals mit nem 486 DX100 und dem Grafik-Programm "nur" 48 Stunden für eine WU gebraucht. Celeron 333 so rund 24h und nem Duron 750 12h. Duron 1300 ca. 8-10 Stunden. (sind so ungefähre Werte).
Schaut Euch mal an ob Ihr nicht in den Einstellungen was ändern könnt, dass Seti immer läuft. Oder Ihr lasst Anwendungen laufen, die Seti ausbremsen, so dass zwar die Zeit läuft aber nicht gearbeitet wird.

Antwort 18 von niemand

@milhouse
es soll auch leute geben, die ihren pc auch zu anderen sachen benutzen als nur für seti.....

Antwort 19 von Milhouse van Houten

@niemand
ich versteh jetzt nicht was Du willst, was hat das mit dem Problem und meinem Post zu tun ??? Oder soll das wieder ein Versuch sein eine Grundsatzdiskussion über Sinn/Unsinn von Seti loszutreten?


Antwort 20 von __0d3n__0lg3r

Im Supportnet Seti Team gibt es einen User mit Namen Supportnet. Der hat seine WU´s in 2,25 Stunden abgearbeitet. Der muss ne schnelle Maschine haben *neidischsei*

Klick

Mfg }{0d3n}{0lg3r

Antwort 21 von Ralf-Dieter..

Hmm... wie bekomm ich da jetzt einen zweiten PC mit meinem Namen unter ?

Gruß,Ralf

Antwort 22 von __0d3n__0lg3r

Du meldest dich einfach unter den selben Konto an. Sollte eigentlich funzen.

Mfg }{0d3n}{0lg3r

Antwort 23 von unknown

wahrscheinlich ist microsoft ein heimlicher sponsor von seti. und bill freut sich jetzt endlich mal so viele daten von fremden rechnern zu bekommen ;-)

Antwort 24 von Charge

@Milhouse
mein Grafikclient hat die ganze Zeit im Hintergrund gearbeitet. Und dennoch hats so lange gedauert. Mit dem Textclient gehts jetzt um einiges schneller. Und an Einstellungen haste beim Grafikclient net viel machen können.

Achja, hätte früher reagiert, bin aber eben erst von der Arbeit gekommen :)

Take it easy, go greasy
Charge

Antwort 25 von Milhouse van Houten

Das find ich seltsam, aber egal, wenns ja jetzt mit dem Textclient gut geht ... Ich glaube ich werd auch mal auf den umsteigen ... wenn mein PC wieder richtig funzt. Dann werd ich mich auch dem SN-Team anschliessen.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: