Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / SW-Sonstige

Lotus Notes R5 PE - Download?





Frage

Wo kann man die kostenlose Version von Lotus Notes R5 PE noch downloaden?

Antwort 1 von Mickey

Hast du es schon hier versucht?

Gruss,
Mic

Antwort 2 von p.k.

Ja, sicher! Aber die Links, die noch gehen, führen zu IBM.de bzw. Lotus.de, und da gibt's das nicht mehr.

Antwort 3 von freertekin

Hallo,

wozu gibt es Emule?!

ed2k://|file|Lotus.Notes.R.5.Private.Edition.[deutsch].[found.via.www.fileDonkey.com].rar|66087937|2634636f86122406b7112ee9c6ba27ef|/

Gruß
Ertekin

Antwort 4 von MAPT

@freetekin
Also du wirst auch immer blöder, so leid es mir tut.
Auch wenn das Programm Lotus kostenlos ist aber hier Esellinks zu posten da muss einem schon das Gehirn abhanden gekommen sein.
Ob es das auch beim Esel gibt?

Antwort 5 von notes_linker

Oder Du nimmst den hier:

http://www.it-organisation.info/3-sw-download/download/notes_r5.0.1_client_de.rar

Linker

@MAPT:
was soll Dein lächerliches Posting?

Der Esel ist doch eigentlich dafür da, legale Daten auszutauschen!
Wir können nichts dafür wenn Du mit Esel nur "Z" saugst.

Antwort 6 von shrike

@notes_linker
> Der Esel ist doch eigentlich dafür da, legale Daten auszutauschen!
Ich glaube, DAS war das lächerlichste Posting des Jahres - *ROFL*
Bist du eigentlich rot geworden bei dieser Bemerkung?

Antwort 7 von MAPT

LÖL

Bisher dacht ich immer der dummste Satz wäre:
Ich mach mir ne Sicherheitskopie

aber dein Spruch:
Der Esel ist doch eigentlich dafür da, legale Daten auszutauschen!

ist mit Abstand das Bescheuerste, das ich im Internet je gelesen habe.

Übrigens, du musst sogar bei Freewareanbieter anfragen ob du die Soft auf deiner Page anbieten darfst. Nicht einmal DAS ist ohne Rücksprache beim Esel erlaubt.

Ach was red ich da,
ich komm später wieder, auf den Gag muss ich mir noch ein Bier holen. LOL

Antwort 8 von p.k.

Zunächst mal Danke an Euch, die mir helfen wollten. Aber dennoch: notes_linker hat völlig Recht! Vom Grundsatz her wurde eDonkey entwickelt, Software zwischen ENTWICKLERN auszutauschen, damit möglichst viele in möglichst kurzer Zeit über den Stand der Entwicklung eines Programms in Kenntnis gesetzt werden konnten und, wenn sie selber eigenen Code dazu geschrieben haben, diesen genauso den anderen zur Verfügung zu stellen.
Die Möglichkeiten, die man aktuell mit diesem und anderen Sharing-Tools hat, haben sich mehr als Nebeneffekt entwickelt. Das wäre genauso als würde man behaupten, CD-Brenner wären nur dazu da, Raubkopien zu erstellen ... Klar geht das, das ist aber lange nicht der Hauptanwendungszweck!

PS: Und das Märchen von den Sicherheitskopien kann man eigentlich schon seit erscheinen der CD niemandem mehr erzählen ...

Antwort 9 von O_O

@p.k.

Das sind doch faule Ausreden, dass das Eselnetzwerk von den Entwicklern primär dazu entwickelt wurde um sich über den Stand eines Programmes auszutauschen.
Es sei denn, diese Programmierer können zwar entwickeln haben aber das Gemüt eines Kleinkindes.

Es war doch abzusehen, wofür es früher oder später gebraucht wird. Und das haben die meiner Meinung nach gewusst aber wegen des Ruhmes und der Ehre trotzdem entwickelt. Vielleicht möchte man ja so berühmt werden wie die Napster-Entwickler?

Außerdem, warum wurde dann der Esel weiterentwickelt wenn er ANGEBLICH missbraucht wurde. Sogar jetzt überlegen die ursprünglichen Eselentwickler diesen nochmals wegen dem "Konkurrent" Emule zu verändern.

Also schreib hier keine Mär vom naiven Entwickler.

O_O

P.S.
Achja, ... wir produzieren doch nur Waffen, das hätten wir doch niemals gedacht, dass die mal damit schiessen!

Antwort 10 von p.k.

@O_O: Ich hab nur darzulegen versucht, was die ursprünglichen Gründe waren. Daher ist es m.E. auch keinesfalls gerechtfertigt, den Beitrag von notes_linker als "das Bescheuerste, das ich im Internet je gelesen habe." oder als das "lächerlichste Posting des Jahres" zu bezeichnen. Noch dazu lassen diese Beiträge jegliche Fähigkeit vermissen, sich zivilisiert auszudrücken und mit einem Thema vernünftig auseinanderzusetzen.
Der Vergleich mit der Waffenproduktion paßt hier nur bedingt, denn der einzige Verwendungszweck von Waffen ist das Schießen. Die Verbreitung von Raubkopien ist aber NICHT der einzige Verwendungszweck von eDonkey! Dass das dennoch überwiegend getan wird, darüber sind wir uns einig.

Antwort 11 von DaMaStA

@O-O & p.k.


Also wenn ich mir das alles so durchlese
muß ich p.k. zustimmen

Denn selbst das Interet wurde vor zich Jahren Erfunden
aber nich für den Zweck wie es heute is
sondern nur als stillen Kommunikationsweg
der Amis im Krieg !


Vieles wird irgendwann missbraucht
oder meinst Messer wurden erfunden damit kranke leute irgendwen abstechen ?


sorry

mfg

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: