Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

winxp startet nicht mehr, fehlermeldung





Frage

Hallo, nachdem ich die systemwiederherstellung zu einem von Windows erstellten "Systemwiederherstellungspunkt" genutzt habe startet der Rechner jetzt nicht mehr. Ich habe schon probiert von cd zu starten oder mit Startdiskette, klappt auch nicht, die folgende Fehlermeldung kommt immer wieder,: Blauer Bildschirm mit Text: "Es wurde ein Problem festgestellt. windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird. Führen Sie chkdsk/f aus und starten sie neu" Ich kann auch nicht im abgesicherten Modus starten um die Systemwiederherstellung rückgängig zu machen. Hat jemand eine Idee? Vielen Dank

Antwort 1 von cmkatz

Hi,

von CD müßtest du aber schon starten können. Kuck mal im Bios nach, ob die Bootreihenfolge entsprechend stimmt, also erst CD-ROM und dann Festplatte.

Antwort 2 von standa

Hallo
Ich habe das selbe Problem gehabt. Nach dem Neustart habe ich die F8 Taste gedrückt und in ein Auswahlmenü gekommen. In der Auswahl Liste steht unter anderem : Zu letzt funktionirende......., oder so änlich. Nach dem ist mein PC wieder hochgefahren. Versuch es mal.
tchau standa

Antwort 3 von Werner.3

Hi heffalump
Was standa meint:
Beim Start von Win. die F8 Taste drücken.Im erscheinenden Menü mit der Pfeiltaste "Letzte als funktionierend bekannte Konfigurarion" anwählen.Enter drücken.
mfg.Werner