Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsNT

Pc wählt in DSL, ohne das er soll





Frage

Seit eineiger Zeit versucht mein PC (NT40, SP6, IE6) allein die Einwahl ins DSL. Wissentlich habe ich nichts geändert. in der Ereignisanzeige findet sich eine Warnung: Ereignis-ID:2002 Quelle: Perflib Beschreibung: Die Open-Prozedur für den Dienst "RemoteAccess" in der DLL "rasctrs.dll" hat mehr Zeit beansprucht, als vorgesehen. Die Wartezeit ist in Millisekunden in den Daten angegeben. Diese kann sich auch erst dort befinden seit dem ich den RPC-Dienst von automatisch auf manuel gestellt habe. Die automatische Einwahl ist weg, die Warnung noch da. Irgendwas stimmt also nicht. Bitte um Hilfe Gruß Rüdiger

Antwort 1 von sasch

wohl nen dialer gefangen.

Antwort 2 von poorfirele

mit dsl einen dialer?
in der letzten zeit ein neues programm installiert, das nach hause telefoniert möchte? mal unter strg+alt+entf im taskmanager gucken was für prozesse bzw. programme laufen?

Antwort 3 von sasch

https://supportnet.de/discussion/listmessages.asp?AutoID=131325

antwort 1

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: