Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Was ist der APIC -Mode???





Frage

Ich habe als Mainboard das Asus a7n8x. In meinem Bios gibt es die Einstellung APIC-Mode. Kann mir jemand sagen worum es sich bei dieser Einstellung handelt. Danke!!! Clemi.

Antwort 1 von Mellops

Auf Hardtecs4u ist ein Artikel der sich unter anderem mit APIC beschäftigt.

MfG
Mellops

Antwort 2 von Matthias

Hi Clemi,

ich glaube APIC (Advanced Programmable Interrupt Controller) = ACPI (Advanced Configuration and Power Interface)
Wenn du Linux benutzt würde ich es abschalten da Onboard Komponenten besser erkannt werden.
Bei MS Produkten müste es egal sein, hat auf jedenfall auch was mit dem selber Ausschalten bei ATX-Gehäusen zu tun.

Ich hoffe dir helfen zu können.
Wenn nicht, dann google doch mal.

Matthias

Antwort 3 von Renfield

Der APIC (Advanced Programmable Interrupt Controller) stellt dem Betriebssystem statt den "normalen" 16 IRQs 24 zur Verfügung.
Das ganze gibt´s schon länger - im Desktopbereich jedoch eine Neuerung, wenn man von einigen älteren Dual-Prozessor-Boards mal absieht!
An sich ist das eine schöne Sache - leider kann es auch eine ganze Reihe an Problemen bereiten:
Für und Wider für NForce2-Chipsätze siehe hier!

Fazit:
Wenn Du die zusätzlichen IRQs nicht benötigst und das System ohne APIC stabil läuft (was es trotz IRQ-Sharing ja geben soll*ggg*) dann würde ich an Deiner Stelle darauf verzichten!

mfg Renfield™

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: