Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Windows startet nicht mehr, was nun?





Frage

Hallo, ich hatte heute einen Systemabstruz und habe dann den Netzstecke rgezogen wiel einfach nichts mehr ging. Als ich dann den Rechner neu starten wollte kam auch ganz normal das Bootbild, aber dann wurde der Monitor schwraz und dann auf einmal blau. Dann kam folgende Meldung, ich schriebe sie mal ab: STOP: c0000218 {Registrierung Datei fehlgeschlagen } Die Registrierung konnte die Struktur (datei): \SystemRoot\System32\Config\SOFTWARE oder ihr Protokoll oder ihr Alternative nicht laden. Die Struktur ist beschädigt, nicht vorhanden oder nicht beschreibbar Das sagt mir leider nichts. weiß denn jemand von euch einen Rat? ich habe so viele wichtige sachen auf dem system und nun das. also wenn ihr was wisst, sagt mal bitte, wäre echt lieb

Antwort 1 von Michi19

also ich überlege als, aber es müsste doch eigentlich gehen

Antwort 2 von Mickey

Hast du schon eine Reparatur versucht?
Mit der Original CD, im Bios die Bootreihenfolge auf CDRom ( First Boot Device ) umstellen, Bios abspeichern, CD einlegen, und Rechner neu starten.
Setup starten und bei der Willkommensmeldung auf Enter, um die XP Installation zu starten, der Assistent sollte melden dass er eine Version von XP gefunden hat und er diese überschreiben oder reparieren kann.
Im Menü durch Drücken der Taste R die ausgewählte Installation reparieren wählen, die vorhandenen Daten sollten erhalten bleiben.
Grafikkarten- und Monitortreiber kannst du evtl. neu installieren.

Sollte das noch nicht helfen mach weiter wie bei cert.uni-stuttgart.de im Archiv beschrieben:

im Reparaturmodus wechsle in das o.g. Verzeichnis und aktiviere die Datei SOFTWARE.BAK:

cd %windir%\system32\config [ENTER]
ren software software.old [ENTER]
ren software.bak software [ENTER]


Neustarten.

Gruss,
Mic

Bei Eingriffen ins System, die Registry oder an Systemdateien erst eine Sicherung vornehmen !

Antwort 3 von Michi19

wie soll ich denn eine siucheurng vornehmen, wenn ich nicht zugreifen kann

Antwort 4 von Michi19

melde dich doch noch mal

Antwort 5 von FiZZ

Boote mal im abgesicherten Modus
und schaue dir dann mal die Protokolldatei an. Dort wird aufgezeichnet welche Module starten bzw.
welche aufgrund irgenwelcher Fehler nicht starten können. (Computerverwaltung , Systemfehler)

Antwort 6 von Michi19

ja dann stehen da bestimmt voll viele fehler, aber die sagen mir bestimmt auch nix

Antwort 7 von ever-37

ich sage es ungern aber stelle dich schon mal darauf ein daß du einen Hardwareschaden (wo auch immer) erlitten hast oder eventuell um eine Neuinstallation nicht drumrumkommst.
*gruß*ever-37*
P.S.: XP bekommt man eigentlich immer wieder zum laufen und wenn gar nix mehr geht (wie bei dir) könnte es auch an einer hardware liegen !

Antwort 8 von ever-37

Mach mal folgendes: Lege die Original CD in dein Rom-laufwerk, drücke Reset und halte während des Startens die [Entf] Taste gedrückt. Dann kommst du in dein Bios. geh dort mit den Pfeiltasten auf "Advanced" und setzte den "First Boot-Device" auf CD-Rom". Dann Escape und F 10 , Yes (mit Enter) und wartest bis der PC neu startet. Er spricht dich dann über die Original-CD im Rom-Laufwerk an und fragt ob du Reparieren willst etc. Folge allen Anweisungen und probiere eine Reparatur oder Wiederherstellung !
*gruß*ever-37*

Antwort 9 von Michi19

so also habe nun das gemacht was mir in Antwort 2 gesgat wurde

nun startet er wieder, aber wenn der bildschirmkommt, möchter er benutzername und kennwort. da ich kein kennwort habe gebe ich meinen benutzername ein und dann kommt folgendes


Ein Problem hat verhindert das die Lizens des Computers gefunden werden konnte. Fehlercode: 0x80090019


was nun

Antwort 10 von Michi19

also wenn es nun so startet, muss es doch gehen oder?

und an der hardware kann es net liegen, habe ne alte festpaltte dran damit ich hier posten kann...




Antwort 11 von Michi19

mhhh, ihr wart so eifrig am antworten wo seit ihr dnen nun alle hin?

Antwort 12 von Ralf-Dieter..

Ich kann mir nicht vorstellen,dass an Deiner jetzigen Installation noch etwas zu retten ist.
Ich würde die Platte als SLAVE einbauen,formatieren und anschliessend als Master oder Singel wieder neuinstallieren.
Aber vielleicht hat ja noch jemand einen guten Tipp :-)

Gruß,Ralf

Supportnet Seti Team Daily Statistics
Supportnet Seti Team-Board

Antwort 13 von Michi19

aber ich muss doch erst mal alles sichern, und ich habe gar net genug platz auf anderne platten um 120 gig zu sichern

Antwort 14 von ever-37

versuche einfach das System zu reparieren mit der Original-CD ! Wenn es nicht geht (was ich nicht für dich hoffe , vor allem nicht wenn du wichtige Dateien auf dem System hast) dann installiere einfach neu !
*gruß*ever-37*
P.S.: kannst du mir deine E-Mail geben ?

Antwort 15 von Michi19

buffal19j@web.de

aber für was die email´???

ja aber wie soll ich das mit der cd machen? wenn ich in die konsole gehe, weiß ich ja auch nicht was ich eingeben sol`l?

Antwort 16 von ever-37

ach so sorry michi ! ich habe nach meinen ersten beiden Beiträgen an dich in diesem Thread eine Anschiss-mail von einer gewissen Sarah gekriegt und sie fragte mich warum ich dir das gleiche nochmal schreibe was schon in Antwort 2 steht ! Ich fand das eine Unverschämtheit von ihr und wollte jetzt nur sichergehen daß es eine Außenstehende war ! Das war das mit der E-Mail ! Aber jetzt vergessen und wieder zum Thema : Schalte den PC ganz aus ´, zur Not Netzstecker ziehen, dann Netzstecker wieder rein und starten , finger währenddessen auf [Entf]-taste und ins BIOS gehen ! Jetzt bei advanced CD-Rom = First Boot device usw. wie bereits beschrieben ! Mist das müßten wir gemaeinsam machen, wohnst Du weit weg von München ?
*gruß*ever-37*

Antwort 17 von Piepsi

120 Gig sichern???
Ja haste denn nur eine einzige Partition und darauf auch noch das OS installiert??

Falls ja, dann machs beim nächsten Mal lieber so, dass Du eine eigene Partition für das OS (in diesem Fall WinXP) erstellst (sagen wir mal 10 Gig) und den Rest als Daten-Partition (für Deinen KrimsKrams, Spiele, speicherfressende Anwendungen etc...). (Oder mach aus dem Rest gleich mehrere Partitionen.....wie Du willst)

Kommt die Fehlermeldung auch, wenn Du bei der Anmeldung gar nix eingibst und gleich auf ENTER drückst?

Ansonsten fällt mir dazu nix weiter ein, da ich kein XP habe.

Bis neulich,
Piepsi {:o)

Antwort 18 von Michi19

ja kommt dann auch

verdammt

Antwort 19 von Michi19

ich dreh ab

Antwort 20 von Guruh

he formatiere und schiesse deine ungesicherten daten auf den mond wenn es dir erst jetzt in den sinn kommt daten zu sichern...

Antwort 21 von quira

Hei Michi,
wenn du schon wieder so weit kommst, dass das System bis zum Anmeldebildschirm kommt, versuch es doch noch mal im abgesicherten Modus. Möglicherweise geht es ja jetzt. Du kannst dazu auch das Adiminstratorkonto benutzen, das da plötzlich vorhanden sein sollte. Das braucht kein Kennwort. -
Viel Glück! quria

Antwort 22 von Michi19

und was gebe ich da als name ein, es kommt nur so ein fenster wie damals bei win 98 wo man namne und kennwort eingibt

und wiekann ich im abgesicherten modus starten, was drücke ich da beim start

Antwort 23 von Seb007

Hallo!

Ich empfehle keine Reparatur, weil das das Windows negativ beeinfluss. D.h. es wird langsamer. Íst dein System einfach hängen geblieben oder was. Kann auch daran liegen das vielleicht sich von der Festplatte ein Stecker gelößt hat. Ich empfehle deinen Rechner neu zu formatieren. Da haste dann wieder einen super schnellen und funktionstüchtigen Computer.

Mfg

Sebastian

Antwort 24 von Michi19

ja und was mache ich mit den ca 7000-10000 fotos und wichtigen daten die ich auf dem rehcne rhabe

Antwort 25 von mlxfer

he formatiere und schiesse deine ungesicherten daten auf den mond wenn es dir erst jetzt in den sinn kommt daten zu sichern...

Antwort 26 von Michi19

toller kommentar

ich schiess dich gleich zum mond

Antwort 27 von mlxfer

he hättest partitionen machen sollen und dann hättest jetzt nur formatieren auf c müssen und alle daten wären gerettet
na ja
ich würd es tun
mit einem nur halben betriebssystem wär ich nid glücklich aber schiesse mich auf den mars is weiter

Antwort 28 von Michi19

naja ich werde mal sehen, wann ich jemanden finde, der genug speiche rhat um meine daten auf seine platte zu ziehen, dann kann ich ja formatieren, diese arbeit wolle ich mir ersparen

Antwort 29 von Michi19

vielleicht weiß ja noich jemand einen rat

Antwort 30 von har

In den abgesicherten Modus kommst du während des Bootens und gleichzeitig die F8-Taste öfters drückst.
Es kommt dort ein Menue, wähle Abgesicherten Modus und dann sollte automatisch ein Adminkonto kommen.
Jetzt solltest du wenigstens sehen was noch alles da ist und was nicht.

Versuch mal im Abges.Modus chdsk laufen zu lassen.

Harald

Antwort 31 von Michi19

nun habe ich die platte mal als slvae dran gehängt...nun kann ich auf alle daten zu greifen und so werd eich sie auch sichern können, hatte aber gedacht wenn ich diese software datei vond er anderen platte rüber kopier eund überschriebe würde es so gehen, aber das geht nicht, weil beide daten benutz werden

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: