Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

2. Festplatte unter WIN XP!! Wie am besten ...





Frage

...vorgehen? Hallo, möchte meinem Rechner (Betr.sys. Win XP)eine 2. Festplatte spendieren. (120Gb). Die momentane Fp. (60Gb) enthält aber wichtige Daten die ich nicht verlieren möchte. Die Neue soll also die Masterplatte werden. Wie gehe ich am geschicktesten vor und sorge dafür das der Rechner nicht nach dem Einbau versucht Win XP von der 2.ten Alten Fpl. zu starten denn XP wäre ja noch auf derselbigen? Klar mache ich die Neue Fpl. per Jumper zum Master. Aber versucht nicht dennoch Win XP von der Alten zu starten ?? Vielen Dank im Vorraus Jeff

Antwort 1 von derDude

Hallo!

Zitat:
Klar mache ich die Neue Fpl. per Jumper zum Master. Aber versucht nicht dennoch Win XP von der Alten zu starten ??


Nein!

Per Jumper wird dann Master = C: (HDD-0) und Slave = D: (HDD-1). Der Rechner kann nur ein BS starten wenn auf der ersten in der BIOS Bootreihenfolge eingestellten Festplatte (mormalerweise C: = HDD-0) ein Bootverzeichnis ist!
Lässt Du Deine BIOS Einstellungen so wie sie sind, dann befindet sich nach einbau der neuen HDD gar nichts auf C:. Deine Daten sind dann auf D: und dürften unberührt bleiben!

Sollte er dennoch starten ins BIOS gehen und Bootreihenfolge am besten auf
First = Floppy, Secound = CD-ROM und Third = HDD-0 stellen.

Wie und ob WinXP 120 GB Festplatten erkennt weiß ich allerdings nicht. Aber ich denke da dürfte es keine Probleme geben.

MfG
derDude

Antwort 2 von Warpkern

Moin,
wenn du die alte Platte als Slave anhängst gibts keine Probleme.
Gruss Warpkern