Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

SSH und Startx





Frage

Hallo zusammen, der aufruf mit PUTTY (ssh) der SW, XCALC&, XCLOCK auf dem w2k geht echt schnell und gut die fenster kommen superschnell (lan) wenn ich aber startx mit putty (ssh), so startet linux dass X auf dem Linux und ned auf meinem Rechner. wass mache ich da falsch, Ich würde gerne startx von der Xterm console machen die auch geht von meinem w2k, dass das ganze X remote bei mir kommt und ned auf dem Linux Lokal SUSE 7.3 Kernel 2.4.20 merci für jeden hinweis Maurizio

Antwort 1 von -do_john_86-

Hi,
Du versuchst KDE bzw. XFree von einem anderen PC via SSH (was ja nix anderes als Telnet in verschlüsselter Form ist) zu starten? Das ist definitiv ausgeschlossen!

Wenn Du den grafischen Desktop von Deinem Linux sehen willst, brauchst du den viertuellen X-Server VNC (=Virtual Network Computing) - der ist bei jeder SuSE Distribution dabei. Auf Deinem Windows-Rechner brauchst du den Clienten bzw. den VNC-Viewer mit dem Du auf den Desktop zugreifst. VNC ist ein schönes, plattformunabhängiges Programm und ist extra für solche Fernwartungszwecke entwickelt worden.

Den Desktop kann man nicht via Telnet/SSH übertragen. Schau mal bei www.linux-as-server.de vorbei, die beschäftigen sich mit soetwas.

Viel Erfolg,
Jens

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: