Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

Grub wurde scheinbar überschrieben





Frage

Hi, ich habe mir eine Suse 8.2 auf meine E: Partition installiert, wobei auch der GRUB-BootManager mitinstalliert wurde. Nun musste ich aber meine XP-Version neu installieren und dabei wurde GRUB scheinbar überschrieben. Nun meine Frage, wie kann ich den Bootmanager wieder aktivieren. Ich komme momentan nicht auf meine Linuxversion. Ich habe auch kein Diskettenlaufwerk. Kann mir da vielleicht eine Knoppix-CD weiterhelfen und wenn ja, Wie? Ausserdem würde ich dann gerne die Reihenfolge innerhalb von GRUB ändern, da ich normalerweise unter WinXP arbeite und eben nicht unter Linux, aber nach Ablauf des Countdowns automatisch Linux gestartet wird. Vielen Dank schonmal. Chao piccolo.ms

Antwort 1 von Schnoof

Versuch einfach mal Deine SuSE-Installations-CD. Bei mir klappte das zumindest. Nach der Sprachauswahl wurde bei mir das bereits installierte Linux-System gefunden und gefragt ob ich es booten wolle.

Ich hatte nämlich von Anfang an Probleme mit Grub.

Bis denne!
Schnoof

Antwort 2 von Samba

man grub, ganz einfach...

Antwort 3 von Schnoof

"man grub" bringt aber nichts, wenn piccolo (bisher) nicht in der Lage war, sein Linux zu booten.

Antwort 4 von semi

@piccolo.ms
Schau Dir die Seite an. Konfigurieren des Bootloaders Starte den Rechner am besten mit einer Knoppix CD, und mounte die Partition, wo SuSE dauf ist.

Gruß,
Michael

Antwort 5 von Schnoof

Man kann auch mit der bootbaren SuSE-CD das installierte Linux booten.

Wieso seid Ihr immer alle auf die Knoppix-CD aus?

Bis denne!
Schnoof

Antwort 6 von foobar

- Erste Installations CD einlegen
- Installation booten
- Sprache auswählen
- (3. Punkt von oben) Installiertes System booten
- auf einer konsole folgendes eintippen: grub-install /dev/hda

(wobei hda für 1. Platte am 1. Kontroller steht.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: