Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Datenbanken

kostenlose Alternative zu Access?





Frage

Gibt's zu Access eine kostenlose Alternative, die zudem auch Access-Datenbanken öffnen und bearbeiten kann? Solch eine Software würde das Paket von OpenOffice.org wirklich sinnvoll ergänzen ... ;o)

Antwort 1 von Nessus

Eine DBMS kenne ich so nicht, aber in meinen Augen ist MySQL eine sinnvolle Alternative. Grafische Frontends gibt es dafür auch, allerdings wirst Du viel an Komfort vermissen.
Unter Linux gibt es die Möglichkeit ooffice als DB-Frontend arbeiten zu lassen. Im derzeitigen Stadium ist es aber noch unter ferner liefen....

Nessus

Antwort 2 von Lutz1965

StarOffice
SunOffice


Antwort 3 von Anita ohne login

Staroffice kostet jetzt was.

Antwort 4 von sutadur

Jau, da ist was dran ... und bei OpenOffice ist eine Datenbank (leider) nicht dabei.

Antwort 5 von Lutz1965

OpenOffice.org

Antwort 6 von Lutz1965

sorry...habe jetzt erst gesehn, das keine datenbank drin ist

Antwort 7 von Lutz1965

hier ist noch eine, zwar nicht kostenlos, aber 29 Euro, gehen ja noch..

http://www.datatron.de/

Antwort 8 von sutadur

Jau, das werd ich mal mit in Erwägung ziehen, ist doch deutlich günstiger als MS Access.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: